Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Daten eintragen
Wenn die Beschriftung der Zeilen und Spalten so weit abgeschlossen ist, können Sie mit
der Eingabe der Daten beginnen.
1
Wählen Sie die Zelle B5, und tragen Sie untereinander jeweils die Anzahl der not-
wendigen Komponenten ein. Bei den Notebooks können Sie sich entscheiden, ob die
Zusatzausstattung jeweils für alle oder nur für einen Teil der Geräte durchgerechnet
werden soll.
2
Da die vorgegebene Spaltenbreite hier zu groß ist, positionieren Sie den Zellzeiger
zwischen den Spaltenköpfen B und C, und führen Sie einen Doppelklick oder Dop-
peltipp aus. Die Spaltenbreite wird an die benötigte Breite angepasst.
3
Markieren Sie die Zelle C5, um die Namen der Hersteller einzutragen. Beenden Sie
Ihre Eingaben jeweils mit [¢]. Wenn Komponenten von einem bereits aufgeführten
Hersteller kommen, können Sie einfach den Eingabevorschlag übernehmen, den
Excel macht, sobald der erste Buchstabe gleich ist.
4 Unter Modell geben Sie die jeweiligen Typenbezeichnungen ein.
5
In der Preisspalte können nun die Beträge eingetragen werden, die Ihnen von den je-
weiligen Anbietern bekannt sind. Markieren Sie anschließend die Zellen E5 bis E12,
und benutzen Sie das Symbol Buchhaltungszahlenformat in der Gruppe Zahl .
Search JabSto ::




Custom Search