Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 5.53 Die Registerkarte »Ausfüllen«
Zusätzlich lassen sich im Listenfeld Musterformat auch Schraffuren für die markierten
Zellen wählen, die auf den jeweiligen Hintergrund gelegt werden. Über Musterfarbe
kann eine bestimmte Farbe für die Schraffur ausgewählt werden. Es ist also beispiels-
weise möglich, auf einen grauen Hintergrund ein beiges Linienmuster zu legen, um eine
Titelzeile hervorzuheben.
Abbildung 5.54 Titelzeile mit Hintergrundfarbe und Schraffur
Weniger ist mehr
Mit den Farben in einem Tabellenblatt verhält es sich ähnlich wie mit den Schriften. Die
Leichtigkeit, mit der Zellen angemalt werden können, führt manchmal in Versuchung,
zu viel des Guten zu tun. Mehr als drei oder vier Farben auf einem einzigen Blatt machen
das Bild unruhig, verwirren das Publikum und ermüden schnell die Augen. Bei solchen
Farbmustern stellt sich natürlich immer auch die Frage, wie der entsprechende Bereich
im Druck erscheinen wird. Deshalb sollten Sie am Anfang ein wenig experimentieren,
um die Kombinationen herauszufinden, die wirklich brauchbar sind. Schließlich sollen
die Daten ja noch lesbar bleiben.
Search JabSto ::




Custom Search