Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 5.67 Zuweisen integrierter Zellenformatvorlagen
Wenn Ihnen die in Excel 2013 integrierten Formatvorlagen nicht ausreichen, können
Sie das Angebot durch eigene Vorlagen ergänzen. Wenn Sie z. B. eine Summenzelle im-
mer doppelt unterstrichen, in einer fetten Schrift und einer bestimmten Hintergrund-
farbe gestaltet sehen wollen, sind das normalerweise drei einzelne Schritte, wobei Sie
jedes Mal verschiedene Formatierungssymbole nacheinander einsetzen oder durch ver-
schiedene Registerkarten hindurchgehen. Wenn ein solches Spezialformat für Sum-
menzellen aber für eine Zelle festgelegt ist, kann daraus ganz einfach eine eigene For-
matvorlage für die Arbeitsmappe definiert werden. Solche Formatvorlagen können
dann auch in andere Arbeitsmappen übernommen werden.
Definition über eine Musterzelle
Das einfachste Verfahren, um beispielsweise für eine solche Summenzelle eine Format-
vorlage zu definieren, verwendet eine Musterzelle:
1
Weisen Sie zunächst der Musterzelle manuell alle Formateigenschaften zu, die für
die Formatvorlage gebraucht werden.
2
Ist das geschehen, markieren Sie die Musterzelle, wählen Start Formatvorlagen
Zellenformatvorlagen und benutzen am Ende der Palette den Befehl Neue Zellenfor-
matvorlage .
Search JabSto ::




Custom Search