Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
stehen. Erscheint die Summe ausnahmsweise über der Zahlenkolonne, muss das Feld
leer bleiben. Vorgabe ist auch Hauptspalten rechts von Detaildaten . Formeln wie Quer-
summen stehen normalerweise rechts von den addierten Werten. Soll die Formelspalte
dagegen links von den Wertespalten stehen, muss das Häkchen gelöscht werden.
Das Kontrollfeld Automatische Formatierung bewirkt, dass Excel die verschiedenen
Gliederungsebenen mit vordefinierten Formatvorlagen versieht. Spaltenebene_ 1 ist
z.B. die Formatvorlage für die nächsthöhere Ebene über den eigentlichen Daten. Das
Format gilt jeweils für komplette Spalten oder Zeilen. Wenn Sie das Feld nicht abhaken,
können Sie auch später noch Formatvorlagen zuweisen. Dazu müssen Sie entweder den
gesamten gegliederten Bereich oder eine Ebene innerhalb der Gliederung markieren,
erneut den Dialog Einstellungen aufrufen und Formatvorlage übernehmen auswählen.
In beiden Fällen stehen die speziellen Formatvorlagen, die Excel dabei verwendet, für
eine weitere Bearbeitung in der Palette der Zellenformatvorlagen zur Verfügung. Die
Gliederung wird mit den getroffenen Einstellungen ausgeführt, wenn Sie die Schaltflä-
che Erstellen benutzen. Existiert bereits eine Gliederung, werden Sie gefragt, ob Sie die
bestehende Gliederung ändern wollen.
Ebenen aus- oder einblenden
Abgesehen von dem Fall, dass unter Datei Optionen Erweitert unter Optionen für
dieses Arbeitsblatt anzeigen das Feld Gliederungssymbole anzeigen, wenn eine Gliede-
rung angewendet wurde nicht abgehakt ist, erkennen Sie das Ergebnis der Gliederung
an den speziellen Gliederungssymbolen, die dann über der Tabelle und/oder links von
der Tabelle eingeblendet werden.
Mit diesen kleinen Schaltflächen können Sie zwischen den verschiedenen Gliederungs-
ebenen per Klick oder Tipp umschalten. Dazu dienen die kleinen Zahlensymbole, die für
die unterschiedlichen Zeilen- bzw. Spaltenebenen angezeigt werden. An der Anzahl die-
ser Symbole ist gleich zu sehen, wie viele Ebenen benutzt werden. Das Symbol mit der
höchsten Zahl zeigt immer alle Ebenen an, das Symbol mit der 1 zeigt die Daten in der
größtmöglichen Komprimierung.
Während die Zahlensymbole immer komplette Ebenen ein- bzw. ausblenden, lässt sich
mit den Plus- und Minussymbolen auch ein Teil einer Ebene ein- bzw. ausblenden. Wenn
z.B. die Quartalsspalten vom Vorjahr und die Quartalsspalten vom laufenden Jahr als
Gruppe nebeneinanderstehen, können die Vorjahresdaten auf das Gesamtergebnis re-
duziert werden, während für das aktuelle Jahr die einzelnen Quartalszahlen angezeigt
werden.
 
Search JabSto ::




Custom Search