Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
kann das daran liegen, dass bei der Formulierung des Problems Fehler gemacht wurden.
Dann lassen sich die Schwierigkeiten nach einigen Versuchen lösen.
Problematischer wird es, wenn die Aufgabe selbst Ursache der Schwierigkeiten ist. Dies
kann der Fall sein, wenn es mehrere Lösungen gibt, die unterschiedlich brauchbar sind,
oder wenn die mathematischen Zusammenhänge so sind, dass der Solver aufgrund sei-
ner Arbeitsweise mit der Aufgabe nicht zurechtkommt. Da es schlechterdings unmög-
lich ist, alle denkbaren Varianten hier aufzuführen, sollen hier an einem Beispiel aus der
Mathematik wenigstens einige Möglichkeiten demonstriert werden. Ausgangspunkt
soll eine mathematische Funktion sein, bei der die Ergebnisse von vornherein klar sind.
Gewählt wurde
y=x+x*SIN(3*x)
Wird diese Funktion grafisch dargestellt, erhalten Sie für den Bereich von x = –10 bis
x = 10 das Bild in Abbildung 7.7.
Abbildung 7.7 Eine periodische Funktion als Aufgabe für den Solver
Search JabSto ::




Custom Search