Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Wenn Sie die Kachel mit der rechten Maustaste anklicken oder die Kachel mit Finger
oder Stift etwas von der Stelle ziehen, erscheint im unteren Teil des Startfensters eine
Leiste mit einigen Optionen, die für die meisten Kacheln zur Verfügung stehen.
Abbildung 2.6 Leiste mit Optionen zu einer Programmkachel
Von „Start“ lösen entfernt die Kachel von der Startseite, was vielleicht sinnvoll ist, wenn
Sie das Programm lieber über die Taskleiste auf dem Desktop starten und den Startbild-
schirm ausschließlich für die neuen Apps frei halten wollen. Die zweite Option ver-
knüpft das Programm mit der Taskleiste auf dem Desktop oder löst es davon. Die dritte
Option erlaubt die Deinstallation des ganzen Programms. Sie führt in den Dialog Pro-
gramme und Features , die Sie vom Desktop aus auch über das Menü erreichen, das Ih-
nen die Tastenkombination
+[x] anbietet.
Neues Fenster öffnen bringt Ihnen das Programm auf dem Desktop mit einem neuen lee-
ren Fenster. In speziellen Fällen ist es sinnvoll, das Programm mit Administratorrechten
zu öffnen, was die fünfte Schaltfläche anbietet. Die Option Speicherort öffnen zeigt Ih-
nen auf dem Desktop im Explorer den Link auf das Programm Excel in dem dafür ver-
wendeten Ordner. Vorgabe ist ProgramData > Microsoft > Windows > Start Menü >
Programme > Microsoft Office 2013 . In der rechten Ecke der Leiste finden Sie noch das
Symbol Alle Apps , das eine entsprechende Seite öffnet. Ist eine Kachel einmal vom Start-
bildschirm entfernt worden, finden Sie diese Anwendung auf dieser Seite wieder. Über
die Leiste zu diesem Anwendungssymbol finden Sie wieder die Option An „Start“ anhef-
ten , um die App auf die Startseite zu bringen.
Alternativ können Sie auch zunächst mit der entsprechenden Kachel auf den Desktop
wechseln und für das Programm eine Verknüpfung in der Taskleiste nutzen, um es da-
mit zu öffnen. Sie können dazu hier auch in der Leiste des Programmsymbols die Option
An Taskleiste anheften nutzen. Ist das Symbol des Programms in die Taskleiste einge-
fügt, reicht ein Klick oder Tipp darauf.
An der beschriebenen Vorgehensweise wird sichtbar, dass Windows 8 Ihnen zwei ver-
schiedene Welten von Anwendungen anbietet. Die eine, die neue Welt, ist die der Apps
in dem, was zunächst als Metro Style bezeichnet wurde und jetzt als Microsoft Modern UI
Style oder eben einfach als Startbildschirm . Die andere Welt ist die bisher vorherr-
schende Desktop-Umgebung, die noch einigermaßen der Umgebung entspricht, in der
Search JabSto ::




Custom Search