Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
8.6.9
Datenbeschriftungen
Vor allem bei Kreisdiagrammen werden die für das Diagramm verwendeten Werte häu-
fig auch direkt im Diagramm oder in der Nähe der einzelnen Tortenstücke eingetragen.
Diese Elemente werden als Datenbeschriftungen bezeichnet. Im Prinzip sind bei vielen
Diagrammtypen Datenbeschriftungen möglich, aber oft stellt sich das Problem, dass
diese Beschriftungen sich gegenseitig stören und deshalb etwas weiter entfernt von dem
angelegt werden müssen, was sie beschriften sollen. Die Lösung sind dann oft Verbin-
dungslinien zwischen der Datenbeschriftung und den beschrifteten Datenpunkten. Ex-
cel 2013 bringt zu diesem Thema nun einige Verbesserungen, die Ihnen mehr Spiel-
raum bei der Formatierung der Datenbeschriftungen geben. Führungslinien stehen jetzt
nicht mehr nur für Kreisdiagramme zur Verfügung.
Abbildung 8.71 Einfügen von Datenbeschriftungen
Datenbeschriftungen können Sie am schnellsten über das Plusymbol einfügen. Wenn
Sie im zugehörigen Menü den Punkt Datenbeschriftungen abhaken, stehen Ihnen über
das kleine Dreieck je nach Diagrammtyp unterschiedliche Optionen zur Verfügung, dar-
unter beispielsweise die Option Datenlegende , die die Werte in eine Art Sprechblase ein-
fügt. In jedem Fall aber finden Sie hier auch den Punkt Weitere Optionen . Damit blen-
den Sie den umfangreichen Aufgabenbereich Datenbeschriftungen formatieren ein.
Über die vier Symbole finden Sie dort Gruppen zu Füllung und Rahmen , zu den ver-
schiedenen Effekten, zu Größe und Ausrichtung , zu speziellen Beschriftungsoptionen
und zur Zahlenformatierung.
Unter Beschriftungsoptionen wählen Sie zunächst den Inhalt der Beschriftung aus. Ne-
ben dem nackten Zahlenwert lassen sich auch noch der Rubrikenname oder der Daten-
Search JabSto ::




Custom Search