Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Markierungen für eine vorher ausgewählte Gruppe von Blättern möglich. Die Teilberei-
che werden dabei jeweils auf separate Seiten gedruckt.
Festlegen eines Druckbereichs
Die zweite Möglichkeit besteht darin, ausdrücklich einen Druckbereich für ein Tabellen-
blatt zu definieren. Diesem Bereich wird von Excel automatisch der Name Druckbereich
zugewiesen, er kann also auch unter diesem Namen angesprochen werden. Um einen
solchen Druckbereich zu bestimmen, verfahren Sie folgendermaßen: Markieren Sie den
Bereich, der für den Ausdruck vorgesehen ist. Es reicht aus, eine Gruppe von Spalten
oder Zeilen zu markieren, leere Zellen werden beim Druck ignoriert. Verwenden Sie auf
dem Register Seitenlayout in der Gruppe Seite einrichten die Option Druckbereich fest-
legen , die die Schaltfläche Druckbereich anbietet. Excel benennt den markierten Bereich
mit Druckbereich , wie im Namenfeld zu sehen ist. Dieser Name kann für jedes Blatt ge-
sondert vergeben werden. Der Druckbereich ist wie alle Bereiche dynamisch; werden
nachträglich Zeilen oder Spalten innerhalb des Bereichs eingefügt, wird die Bereichsde-
finition angepasst.
Abbildung 13.3 Die Gruppe »Seite einrichten« mit der Schaltfläche »Druckbereich«
Die alternative Methode, einen Druckbereich festzulegen, geht über das Dialogfeld
Seite einrichten , das über den Dialogfeldstarter der gleichnamigen Gruppe geöffnet
werden kann. Auf der Registerkarte Blatt kann unter Druckbereich der Bezug oder auch
ein Name für den Bereich eingetragen oder markiert werden. Auch in diesem Fall wird
der Name Druckbereich zugeordnet. Soll der Druckbereich aufgehoben werden, damit
beispielsweise wieder das ganze Blatt gedruckt wird, nehmen Sie den Befehl Druckbe-
reich aufheben im Menü der Schaltfläche Druckbereich .
Die Verwendung eines benannten Druckbereichs hat den Vorteil, dass Sie wiederholt
denselben Auszug aus einem Tabellenblatt oder auch dieselben Auszüge aus mehreren
Tabellenblättern drucken können, ohne die Bereiche jeweils neu markieren zu müssen.
Ist im Register Datei unter Drucken die Option Auswahl drucken gewählt, wird ein even-
tuell vorher definierter Druckbereich ignoriert. Bei den anderen Optionen an dieser
 
Search JabSto ::




Custom Search