Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 2.29 Gruppe mit Dialogfeldstarter und 
dem zugehörigen Dialog
Die Registerkarten werden einfach per Klick oder Tipp auf die jeweiligen Reiter in den
Vordergrund gerückt, sofern Excel aufgrund der aktuellen Arbeitssituation nicht auto-
matisch die dafür benötigte Registerkarte einblendet. Rechts von den Reitern finden Sie
den Namen und, falls zugewiesen, ein kleines Bild des Benutzers. Wenn Sie mit einem
Klick auf den Pfeil neben dem Namen das dazugehörige Menü öffnen, haben Sie die
Möglichkeit, die Benutzereinstellungen zu bearbeiten oder auch den Benutzer zu wech-
seln, falls mehrere Personen mit dem Programm arbeiten. Die entsprechenden Befehle
sind auch über Datei Konto zugänglich.
Abbildung 2.30 Das Menü zum Benutzernamen
Die Zahl der sichtbaren Registerkarten hängt von der jeweiligen Arbeitssituation ab, so-
dass Funktionen, die in einem bestimmten Zusammenhang zunächst keine Rolle spie-
len, auch nicht sichtbar sind. Dies trägt zur Entwirrung der Benutzeroberfläche bei. Das
Menüband passt sich der aktuellen Breite des Programmfensters an. Ist zu wenig Platz
für die Anzeige aller Gruppen einer Registerkarte vorhanden, werden schrittweise ein-
zelne Gruppen vorübergehend durch schmalere Schaltflächen ersetzt. Im Grenzfall
wird das Menüband vorübergehend ganz ausgeblendet.
 
Search JabSto ::




Custom Search