Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 2.38 Geöffnete Funktionspalette
Bei der Eingabe komplexer Formeln ist es häufig hilfreich, die Bearbeitungsleiste durch
Ziehen des unteren Randes auf mehrere Zeilen auszudehnen. Mit der kleinen Schaltflä-
che am Ende der Leiste kann die mehrzeilige Anzeige aus- und eingeblendet werden.
Die Raumaufteilung zwischen dem Namenfeld und dem Rest der Bearbeitungsleiste
verändern Sie durch Ziehen an der Abtrennung mit der vertikalen Punktlinie.
Abbildung 2.39 Nur zur Demonstration – eine besonders lang geratene Formel
2.4.10
Statusinformationen
Am unteren Rand des Excel-Fensters ist außer im Vollbildmodus die Statusleiste sicht-
bar. Hier werden aktuelle Meldungen des Programms ausgegeben. Außerdem erschei-
nen hier situationsbezogene Bedienungshinweise, beispielsweise »Markieren Sie den
Zielbereich ...«, wenn Sie einen Bereich kopiert haben. Es lohnt sich also, immer mal ei-
nen Blick dorthin zu werfen. Ansonsten wird der jeweilige Status des Programms ange-
zeigt. Sie können sehen, ob das Programm »bereit« ist, Daten entgegenzunehmen. Es
kann sich in verschiedenen Zuständen befinden, in denen unterschiedliche Operatio-
nen möglich oder nicht möglich sind. Was im Einzelnen in der Statusleiste angezeigt
werden soll, können Sie über ein umfangreiches Kontextmenü festlegen, wenn Sie die
Leiste mit rechts anklicken oder mit Finger oder Stift kurz festhalten.
Search JabSto ::




Custom Search