Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Funktion
Beschreibung
EXPON.VERT( x ; Lambda ; Kumuliert )
Liefert Wahrscheinlichkeiten für eine
exponentialverteilte Zufallsvariable.
F.INV( Wahrsch ; Freiheitsgrade1 ;
Freiheitsgrade2 )
Liefert Quantile der linksseitigen
F-Verteilung.
F.INV.RE( Wahrsch ; Freiheitsgrade1 ;
Freiheitsgrade2 )
Liefert Quantile der rechtsseitigen
F-Verteilung.
F.TEST( Matrix1 ; Matrix2 )
Liefert die Wahrscheinlichkeit der Über-
einstimmung zweier Stichproben hin-
sichtlich ihrer Varianzen.
F.VERT( x ; Freiheitsgrade1 ;
Freiheitsgrade2 ; Kumuliert )
Liefert Werte der Verteilungsfunktion
(1-Alpha) einer linksseitigen F-verteilten
Zufallsvariablen.
F.VERT.RE( x ; Freiheitsgrade1 ;
Freiheitsgrade2 )
Liefert Werte der Verteilungsfunktion
(1-Alpha) einer rechtsseitigen F-verteilten
Zufallsvariablen.
FISHER( x )
Liefert die Fisher-Transformation eines
Korrelationskoeffizienten.
FISHERINV( y )
Umkehrfunktion zu FISHER() .
G.TEST( Matrix ; x ; Sigma)
Liefert die einseitige Wahrscheinlichkeit
für einen Gauß-Test.
GAMMA( x )
Liefert den Wert der Gammafunktion.
GAMMA.INV( Wahrsch ; Alpha ; Beta )
Liefert Quantile der Gammaverteilung.
GAMMA.VERT( x ; Alpha ; Beta ;
Kumuliert )
Liefert Wahrscheinlichkeiten für eine
gammaverteilte Zufallsvariable.
GAMMALN( x )
Liefert den natürlichen Logarithmus zur
Gammafunktion.
GAMMALN.GENAU( x )
GAUSS( x )
Gibt 0,5 weniger als die kumulierte Nor-
malverteilung zurück.
GEOMITTEL( Zahl1 ; Zahl2; ...)
Berechnet das geometrische Mittel.
GESTUTZTMITTEL( Matrix ; Prozent )
Berechnet das arithmetische Mittel,
wobei Extremwerte nicht berücksichtigt
werden.
HARMITTEL( Zahl1 ; Zahl2; ...)
Berechnet das harmonische Mittel.
Search JabSto ::




Custom Search