Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Anstatt die Fixierung durch die Zellmarkierung zu steuern, kann über das Menü der
Schaltfläche Fenster einfrieren auch einfach die oberste Zeile oder die erste Spalte ein-
gefroren werden. In der Gruppe Ansicht Zoom gibt es ebenfalls eine Schaltfläche mit
dem Namen Fenster einfrieren. Die sorgt aber nur dafür, dass die aktuelle Zellauswahl
auf die Größe des aktuellen Fensters gezoomt wird. Die Schaltfläche 100 % hebt dies
dann wieder auf.
Wird auf das Einfrieren von Kopfzeilen verzichtet, stellt Excel 2013 immer noch eine
praktische Orientierungshilfe zur Verfügung. Führt der Bildlauf innerhalb des Tabellen-
bereichs dazu, dass die Spaltennamen nicht mehr sichtbar sind, übernimmt Excel vorü-
bergehend einfach die Spaltennamen in die Spaltenköpfe des Tabellenblatts.
Abbildung 17.10 Spaltenbeschriftungen in den Spaltenköpfen
17.3.5
Daten eingeben
Wenn die Struktur der Tabelle feststeht, können Sie mit der Eingabe der Daten begin-
nen. Die einfachste Form ist sicher, die Daten direkt unter der Überschriftenzeile einzu-
geben. Da die Daten meist zeilenweise eingegeben werden, sollten Sie die Eingabe in
eine Zelle jeweils mit [Æ] oder [ÿ] beenden. Es ist manchmal auch ganz praktisch, vor
der Dateneingabe einen Bereich von mehreren Datensätzen zu markieren. Dann führt
[ÿ] am Ende eines Datensatzes sofort an den Anfang des nächsten Datensatzes. Sie ar-
beiten ansonsten wie bei einer normalen Tabelle, fügen eventuell Zeilen ein oder lö-
schen welche, wenn Daten überflüssig geworden sind.
Auf einheitliche Schreibweise achten!
Wenn Sie Texte eingeben, sollten Sie auf eine einheitliche Schreibweise achten. Bei
Firmennamen ist die Schreibweise allerdings oft ein Problem. Ein Name wie »A B
C « wird bei einer aufsteigenden alphabetischen Sortierung vor »AAS « eingeordnet.
In solchen Fällen kann eine zweite Spalte helfen, die alle Namen in eine einheitli-
che Schreibweise umsetzt, sodass beim Sortieren keine Probleme entstehen.
Search JabSto ::




Custom Search