Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4 Sobald Sie eines dieser Länder auswählen, etwa Frankreich , werden Ihnen nur noch
die Datensätze dieses Landes angezeigt. Die Ergebniszeile zeigt auch nur noch die
Summe dieser Werte an.
Alle Daten, die nicht das gesetzte Filterkriterium erfüllen, werden vorübergehend aus-
geblendet. Sie sehen dies daran, dass die Zeilennummern der angezeigten Datensätze
unverändert geblieben sind. Die Nummern werden durch eine andere Farbe gekenn-
zeichnet. Excel blendet beim Filtern immer ganze Zeilen aus. Aus diesem Grund sollten
Sie es vermeiden, Spalten neben der Tabelle für andere Daten zu benutzen. Es passiert
zwar nichts Schlimmes, weil ja alles wieder eingeblendet werden kann, aber es kann
doch zur Verwirrung beitragen.
Die Schaltfläche der Spalte, die für das Filtern benutzt worden ist, erhält ein Filtersymbol,
sodass Sie sich nicht merken müssen, in welcher Spalte Sie einen Filter gesetzt haben.
Wenn Sie den Mauszeiger darüberbewegen, wird das aktuelle Filterkriterium angezeigt.
Abbildung 18.1 Anzeige des Filters einer Spalte
18.1.1
Ortsunabhängiges Filtern und Sortieren
Es ist im letzten Kapitel schon angesprochen worden, dass Excel bei Tabellen, die über
die Bildschirmhöhe hinausreichen, die Spaltenbezeichnungen in die Zeile mit den vor-
gegebenen Spaltenüberschriften schiebt, sodass Sie immer erkennen können, welche
Inhalte in den Spalten zu finden sind. Seit Excel 2010 ist dies dahingehend erweitert
worden, dass auch die Filterschaltflächen dort angezeigt werden, falls sie eingeschaltet
Search JabSto ::




Custom Search