Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
18.1.7
Suchen und Filtern
Neu seit Excel 2010 ist im Menü der Filterschaltflächen die Möglichkeit, das Filterkrite-
rium in der Spalte zu suchen. Dazu ist ein Eingabefeld eingefügt. Wenn es sich um Text-
felder handelt, reicht es meist schon, die ersten Buchstaben des gesuchten Elements ein-
zugeben. Gibt es Elemente, die mit dem Suchkriterium übereinstimmen, werden diese
zur Auswahl gestellt. Sie können dann entweder die Option (Alle Suchergebnisse aus-
wählen) akzeptieren oder die Suchergebnisse einzeln auswählen, falls es mehrere sind.
Außerdem wird noch die Option Dem Filter die aktuelle Auswahl hinzufügen angeboten.
Abbildung 18.9 Filtern mit einem Suchkriterium
Die Suche bezieht sich immer auf die aktuell angezeigten Daten. Wurden diese schon
gefiltert, müssen Sie erst wieder diesen Filter deaktivieren, wenn sich die Suche auf alle
Daten in der Spalte beziehen soll.
Leere Felder herausfiltern
Wenn in der Spalte auch leere Felder vorkommen, wird noch die Filteroption (Leere) an-
geboten. Sie zeigt die Datensätze an, bei denen in dieser Spalte bisher nichts eingetra-
gen ist. Diese Abfrage ist sehr praktisch, um Datensätze zusammenzustellen, bei denen
noch bestimmte Informationen fehlen.
Mehrfach filtern
Mehrere Filter lassen sich bei Bedarf hintereinanderschalten. Wollen Sie beispielsweise
von den herausgefilterten Weinen aus Frankreich nur die Weine eines bestimmten An-
baugebiets sehen, können Sie die gefilterten Daten noch weiter filtern und so Ihre Aus-
wahl verfeinern. Dazu müssen Sie nur das Filtermenü bei Anbaugebiet öffnen und bei-
spielsweise Bordeaux auswählen.
 
Search JabSto ::




Custom Search