Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 18.15 Der Kriterienbereich über dem Tabellenbereich
18.2.2
Datenextrakte im Ausgabebereich
Wenn Sie die Funktion Spezialfilter verwenden, haben Sie auch die Möglichkeit, die ge-
filterten Daten in einen anderen Bereich des Tabellenblatts zu kopieren, anstatt sie in
der Tabelle selbst zu filtern. Dies ist immer dann sinnvoll, wenn Sie über längere Zeit mit
einem solchen Filterextrakt weiterarbeiten wollen, unabhängig von der Originaltabelle
selbst.
Leider ist es nicht möglich, den Extrakt gleich in ein anderes Blatt der Arbeitsmappe
oder gar in eine andere Arbeitsmappe zu filtern. Sie müssen, um so etwas zu erreichen,
umgekehrt verfahren. Sie aktivieren das Blatt für den Ausgabebereich und rufen von
dort den Befehl Daten Sortieren und Filtern Erweitert auf. Sie müssen dann aber
den Tabellenbereich in dem anderen Blatt ausdrücklich markieren, ebenso den Kriteri-
enbereich.
Festlegen des Ausgabebereichs
Wenn Sie mit einem Ausgabebereich arbeiten wollen, sind eventuell einige Vorbereitun-
gen nötig, bevor Sie den Dialog Spezialfilter aufrufen können. Sie haben drei Möglich-
keiten:
1.
Sie geben nur die linke obere Eckzelle des Ausgabebereichs an. Excel kopiert alle
Spalten samt Beschriftung in den Ausgabebereich.
2.
Sie geben eine Zeile mit Spaltennamen als Ausgabebereich an.
3.
Sie markieren einen Bereich für die gesamte Ausgabe, der als erste Zeile Spaltenna-
men enthält.
Search JabSto ::




Custom Search