Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 2.53 Liste der letzten Schritte
Allerdings lassen sich nicht alle Befehle rückgängig machen. Das gilt z. B. für das Lö-
schen eines ganzen Blatts. Bei diesem Befehl erscheint deshalb, falls das Blatt Daten ent-
hält, vorher ein entsprechender Hinweis. Wenn Sie eine Aktion rückgängig gemacht ha-
ben, haben Sie auch hier noch eine Chance zur Umkehr. Dies geschieht mit der
Schaltfläche Wiederholen , die ebenfalls in der Schnellzugriffsleiste vorgegeben ist. Sind
irrtümlich fünf Eingaben rückgängig gemacht worden, lassen sie sich demnach Schritt
für Schritt mit dem Symbol Wiederholen wiederherstellen.
2.5
Dateiformate
Nachdem Microsoft bereits mit Excel XP ein XML-basiertes Dateiformat als Zweitformat
eingeführt hatte und in der Version Excel 2003 die XML-Unterstützung noch einmal
deutlich ausgeweitet hat, wurde mit Excel 2007 die Gewichtung umgekehrt. Die Datei-
formate auf der Basis von XML stellten jetzt die Standardformate dar, die binäre Vari-
ante der Arbeitsmappe wurde dagegen als Zweitformat angeboten. Damit trägt Micro-
soft der Tatsache Rechnung, dass sich XML-Dokumente inzwischen weltweit als
plattformübergreifender Standard für die Datenspeicherung durchgesetzt haben.
2.5.1
Hinweise zur Sprachfamilie XML
XML , Kürzel für »extensible markup language«, ist heute als Standard für die Beschrei-
bung von strukturierten Daten etabliert. Die vom World Wide Web Consortium (W3C)
kontrollierte Sprache benutzt ähnlich wie HTML einfache Element-Tags und Attribute,
die aber im Unterschied zu HTML nicht die Darstellung von Datenelementen festlegen,
sondern nur ihre Bedeutung. Der Inhalt der Information wird dabei streng von ihrer
Form getrennt. Die Formatierung für die Ausgabe von XML-Dokumenten in den ver-
schiedenen Medien wird über separate Stylesheets geregelt. Der Anwender kann die Be-
 
Search JabSto ::




Custom Search