Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Bei der Erstellung des Diagramms hat Excel in der ersten Spalte des Diagrammbezugs Kalender-
daten entdeckt und deswegen die Rubrikenachse (die horizontale Primärachse wie sie in Excel
2010 heißt) als Zeitachse mit automatisch definierten Intervallen angelegt. Das vertikale Haupt-
gitternetz (zu sehen in Abbildung 2.25) visualisiert die aktuell vorhandenen Intervalle – und
wird sich deren Veränderung anpassen.
In Abbildung 2.26 sehen Sie Dialogfelder der Excel-Versionen 2010 und 2003, mit denen Sie
Anpassungen der Zeitachse steuern können. Machen Sie einige Experimente mit der Skalierung .
Dazu müssen Sie in Excel 2010 statt der Optionen Auto die Optionen Fest einstellen und
anschließend die zugehörigen Werte verändern. In Excel 2003 müssen Sie vor der Änderung der
Werte die als Automatisch angezeigten Kontrollkästchen deaktivieren. Beachten Sie nach jeder
Neufestlegung, wie sich die Gesamtdarstellung des Diagramms verändert.
Erweitern oder verringern Sie die Gesamt-Zeitspanne durch Eingabe anderer Kalenderdaten
bei Minimum und Maximum. Die hierbei interessanteste Variante ist wohl die auf diese Weise
leicht herstellbare Anzeige eines zeitlich befristeten Ausschnitts.
Variieren Sie die Hauptintervalle und Hilfsintervalle , indem Sie dort die Werte und/oder deren
Einheiten ändern.
Legen Sie wechselnde Basiseinheiten bzw. Grundeinheiten fest und beachten Sie die interes-
santen Auswirkungen – bisweilen sind sie unsinnig, bisweilen und bei gezieltem Einsatz sind
sie sehr gut verwendbar.
Jahresreihe mit ungetakteten Werten
CD-ROM
Bitte öffnen Sie von der CD-ROM aus dem zu Ihrer Excel-Version passenden Ordner die Datei
0210_Zeitachsen02 .
Im Blatt Focus 1 der Datei 0210_Zeitachsen02 entstehen durch Drücken der Taste (F9) unter-
schiedlich getaktete Zeitreihen und wechselnde Stundenwerte mit Dezimalstellenanzeige. Hier
wird von kumulierten Maschinenzeiten ausgegangen, die zwischen den dargestellten Kalender-
tagen angefallen und in Rechnung gestellt wurden.
Search JabSto ::




Custom Search