Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
halbautomatisch oder per Kopie, in narrative Word-Berichte einfließen. Wer will oder muss
kann dabei dann auch noch per Mausklick zwischen verschiedenen Sprachen und Formaten
wechseln. Um die Grundlagen solcher Möglichkeiten – in späteren Kapiteln dann vertieft – geht
es in den folgenden Zeilen.
Aktivieren Sie bitte das Arbeitsblatt Zahlen in Texten der Datei 0301_TexteFormeln . Belassen Sie
vorläufig die Inhalte der hellgelben Eingabezellen und machen Sie nach dem Durcharbeiten die-
ses Abschnitts ggf. eigene Experimente mit anderen Zahlen, Texten und Formatierungen.
Sie sehen in Abbildung 3.3 die Formelergebnisse und in Abbildung 3.4 die zugehörigen For-
meln. Gleich in Zeile 3 der Abbildung 3.3 fällt ein unsinniges – es ist kein »falsches« – Ergebnis
auf. Warum wird die Lieferung bis zum 40198 erwartet?
Eine der in Kapitel 2 besonders stark betonten Aussagen war diese: Was Sie in einer Zelle sehen,
muss keinesfalls das sein, was sich tatsächlich als Wert in dieser Zelle befindet. Genau das spielt z. B.
auch dann eine Rolle, wenn Sie eine Zahl in einen Text einfügen wollen. Wenn Sie in Zelle C2 das
Wort Excel schreiben und in Zelle E2 die Formel ="Ich arbeite mit "&$C$2&"." , dann ist das Ergebnis
fehlerfrei. Anders in Zelle E3 der Abbildung: Die Lieferung wird bis zum 40198 erwartet, weil
genau diese Zahl (und nicht etwa ein Datum) in Zelle C3 steht und sich die Formel in Zelle E3 auf
diese Quelle bezieht. Das in C2 vorhandene Format wird also nicht mit übertragen.
Abbildung 3.3 Misslungene Texte – gebrauchsfähige Texte, den Unterschied macht die Funktion TEXT
Natürlich ist es so, dass solche Probleme hier keine Erwähnung fänden, wären sie nicht lösbar.
Das hervorragend nutzbare Mittel der Wahl ist, wie Sie in den wenigen Formeln des Arbeits-
blatts sehen, die Funktion =TEXT(Bezug;Textformat) , die einen in Bezug vorhandenen Wert in jenem
Erscheinungsbild liefert, das Sie mit dem Argument Textform at definieren. Dabei ist gleichgültig,
ob Textformat ein in Excel integriertes oder ein benutzerdefiniertes ist. Wichtig ist aber immer, dass
Sie Ihre Vorgabe zu Textformat in Anführungszeichen setzen.
Search JabSto ::




Custom Search