Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Prüfen Sie die Richtigkeit Ihrer Zuweisungen, indem Sie die benannten Zellen entweder mithilfe
des Namenfelds in der Bearbeitungsleiste oder mit (F5) ( Gehe zu ) ansteuern (vgl. dazu die Infor-
mationen im Zusammenhang mit Abbildung 3.9).
TIPP
Es mag sein, dass manchem Leser solche Kontrollen als zu aufwendig oder zu pingelig erscheinen.
Ich will dennoch raten, nicht darauf zu verzichten. So immens vorteilhaft das Arbeiten mit Bereichsnamen in vie-
lerlei Hinsicht ist, so immens problematisch kann es sein, Fehler aufzuspüren, die durch falsche Namensbezüge
entstanden sind. Deren größte Tücke: Sie fallen in vielen Fällen zunächst gar nicht als Fehler auf, sondern erst
dann, wenn jemand merkt, dass Kalkulationsergebnisse nicht stimmen.
Erzeugen Sie abschließend im Arbeitsblatt Namensliste eine neue Liste. Gehen Sie dabei grund-
sätzlich und immer wie folgt vor. Im Zusammenhang mit Abbildung 3.14:
Wenn noch keine Liste vorhanden ist, markieren Sie eine einzige Zelle und drücken dann die
Ta s t e (F3) . Es erscheint das Dialogfeld Namen einfügen . Klicken Sie auf die Schaltfläche Liste
einfügen , um die zweispaltige Aufstellung zu erzeugen.
Wenn bereits eine Liste vorhanden ist, entfernen Sie diese vollständig(!) und verfahren dann
so, wie vorstehend beschrieben. Also: Nur eine einzige Zelle markieren, dann (F3) und wei-
ter. Das zu beachten ist sehr wichtig, weil es bei komplexen Modellen mit zahlreichen Namen
häufig vorkommt, dass Sie die Namensliste aktualisieren und deshalb die bestehenden
Namen und deren Bezüge ersetzen müssen. Das kann fehlerhaft werden, wenn Sie die Liste in
eine mehrzellige Markierung einfügen (nur diese wird dann von Excel gefüllt, die Liste kann
also unvollständig sein) oder wenn – Sie haben Namen gelöscht – Ihre neue Liste weniger
Namen hat als die vorherige (die überständigen Zeilen bleiben stehen).
Abbildung 3.14 Erzeugen Sie mit (F3) eine Liste der Bereichsnamen
Ihre Namensliste sollte jetzt der Aufstellung in Abbildung 3.14 entsprechen. Die dort mit einem
Rahmen hervorgehobenen Einträge zeigen die neu hinzugekommenen Namen. Durch die Ver-
wendung der Präfixe ist eine sinnvolle und in weiteren Arbeitsgängen ausgesprochen nützliche
Ordnung entstanden: Alle Namen, die im Arbeitsblatt Focus 1 vergeben wurden, stehen beieinan-
Search JabSto ::




Custom Search