Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
ist (gleich der ermittelten Zeilenposition des ersten Maximalwerts also), dann übernimm den
We r t a u s K12 (den dort stehenden Maximalwert also), ansonsten schreibe den Fehlerwert #NV
Anpassungen und Änderungen im Blatt Focus 1
Wie oben schon erwähnt handelt es sich bei diesem Modell nicht um eine Neufassung, sondern
um eine angepasste Variante. Es wird also unterstellt, dass im Arbeitsblatt Focus 1 jene Struktu-
ren vorhanden sind, die im Beispiel 1 bereits fertig waren: ein Diagramm mit Titel und mit einer
Datenreihe , das Steuerelement Listenfeld und die unter dem Diagramm befindlichen, daten-
reihenspezifischen Informationstexte. Was ist nun in welcher Reihenfolge zu tun?
Änderungen der Flächen und Spaltenbreiten
Änderung der Skalierung in der Rubrikenachse und Textergänzung
Einrichtung des Diagrammtitels
Einrichtung der zweiten Datenreihe
Einrichtung der Miniaturdiagramme
Beschriftungen in Spalte O und Einrichtung der Steuerelemente
Änderungen der Flächen und Spaltenbreiten
Die Zeile 3 mit ihrer Hauptüberschrift wird vollständig gelöscht. Dann wird der Diagramm-
bereich verkleinert, sodass er nur noch die Fläche C3:L23 bedeckt.
HINWEIS
Die genaue Anpassung eines grafischen Objekts an die Zellgrenzen gelingt, wenn Sie das Objekt (hier
also das Diagramm) markieren und dann seine Außenkanten bei gedrückter Taste (Alt) mit der Maus so ziehen, dass
sie an den gewünschten Zellrändern quasi einrasten. Es kann bei diesen Aktionen manchmal notwendig sein, über den
gewünschten Zellrand hinaus zu ziehen und dann wieder zurück, damit das Einrasten funktioniert.
Die Spaltenbreiten rechts vom Diagramm werden verändert: M = 1, N = 21, O = 3.
Unterhalb des Diagramms wird eine freie Zeile eingefügt.
Die Flächen werden so gefärbt (vgl. auch Abbildung 4.12), dass ein Vier-Flächen-Raster mit
Kreuztrennung entsteht.
Das Steuerelement Listenfeld wird in die rechte untere dieser Flächen verschoben.
Somit also insgesamt: Oben links: Diagramm. Rechts davon: Fläche zur Aufnahme von Miniatur-
diagrammen und Optionsfeldern . Unten links: Variable Texte als Kommentare zu den Datenreihen.
Unten rechts: Listenfeld . (Ein Bereich, in denen Steuerelemente deponiert sind, bezeichne ich gele-
gentlich als »Steuerkonsole«.)
Allgemeine formale Anpassungen im Diagramm
Zur Anpassung der Rubrikenachse wird als Skalierung eingestellt: Intervall zwischen Teilstrichen = 7
und Intervalleinheit ebenfalls 7 (in Excel 2003 heißt es Rubrikenanzahl zwischen Teilstrichen und
Rubrikenanzahl zwischen Teilstrichbeschriftungen ). Dadurch entsteht eine Rubrikenachsenbeschrif-
tung und ein vertikales Gitternetz mit Abständen von 21 Tagen und mit einem Überstand von drei
Tagen am Ende der Achse.
Search JabSto ::




Custom Search