Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Als Schritt-für-Schritt-Anleitung im Zusammenhang mit Abbildung 4.22 und Abbildung 4.23:
1.
Erzeugen Sie ein Formularsteuerelement der Art Optionsfeld und platzieren Sie es auf dem
Minidiagramm A.
Bestimmen Sie als Zellverknüpfung die Zelle mit dem Namen rL1.KurvenAusw , also dieselbe,
die für das Steuerelement Listenfeld benutzt wurde. Das genügt schon, um die beiden Steuer-
elemente zu synchronisieren. Sie sind jetzt alternativ benutzbar und eine Auswahl in dem
einen beeinflusst die Aktivitätsanzeige in dem anderen.
2.
HINWEIS
Listenfeld und Optionsfeld geben beide jeweils eine Zahl in ihre verknüpfte Zelle aus. Das Listen-
feld die Zahlen 1 bis 4, je nach Klick in der Liste. Das erste Optionsfeld die Zahl 1, das zweite Optionsfeld , als Kopie
aus dem ersten erzeugt, die Zahl 2, das dritte die 3, das vierte die 4.
Abbildung 4.22 Eine gemeinsame Verknüpfung sorgt für die Synchronisation von Steuerelementen
Eine wenig genutzte Eigenschaft der Steuerelemente Optionsfeld und Kontrollkästchen bringt
hier nun einen sehr angenehmen Effekt: Bei beiden sind nicht etwa nur die Signalelemente
anklickbar, sondern mit demselben Effekt das gesamte Objekt. Wenn Sie also das Element
größer machen, seinen Text entfernen und es rahmenlos sowie volltransparent formatieren,
können Sie es über eine beliebige andere Struktur (z. B. über ein Minidiagramm) legen, um den
Eindruck zu erwecken, es wäre nicht das Steuerelement, sondern die von ihm überlagerte Struk-
tur, die hier angeklickt wird.
In diesem Sinne also weiter:
3.
Entfernen Sie im Optionsfeld den automatisch generierten Texteintrag.
4.
Geben Sie dem Objekt mit Ziehen der Maus eine vorläufig ungefähre Größe, die in etwa den
in Abbildung 4.23 zu sehenden Relationen entspricht. Legen Sie, ebenfalls dem Vorschlag der
Abbildung folgend, die linke Kante des Steuerelements an die linke Kante der farbigen
Hintergrund-Trägerfläche (oben als »Steuerkonsole« eingeführt).
Klicken Sie den Rand des Optionsfelds mit der rechten Maustaste an und öffnen Sie mittels
Kontextmenü das Dialogfeld Steuerelement formatieren .
5.
Search JabSto ::




Custom Search