Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Sollten Sie die Methode noch nicht kennen, empfehle ich Ihnen, das Dokument auszudrucken
und am besten noch vor dem Studium des Teils A, wo ab Kapitel 4 der Einstieg in Lösungen und
Modelle ansteht, zu lesen. Auch weiterhin sollten Sie dann einen Ausdruck des Dokuments zum
Verständnis der Beispiele und ihrer Konstruktionsart bereithalten.
Die Mühe, sich mit der rS1.Methode zunächst theoretisch zu beschäftigen, lohnt sich allemal,
auch wenn das Verfahren zunächst ein wenig sperrig erscheinen mag und ungewohnte Anforde-
rungen stellt – es wird z. B. erwartet, dass Sie Regeln befolgen und Konventionen beachten. Der
große Vorteil aber: Bei der praktischen Umsetzung vermeiden Sie erfolgreich das Excel-Problem
Nummer eins, den »Wildwuchs« Ihrer Lösungen. Wohl fast jeder geübte Excel-Anwender kennt
diese Charakteristika:
Arbeitsergebnisse sind unübersichtlich und für andere kaum nachvollziehbar.
Benutzte Methoden und Wege sind nach einiger Zeit nur noch schwer interpretierbar – auch
für den Entwickler der Lösung selbst.
Sich ähnelnde Probleme werden unsystematisch und ohne Auswahl einer besten Methode
verschiedenartig gelöst – »Prima, es funktioniert, dann lassen wir es jetzt so«.
Gefundene Lösungen sind nur schwer oder gar nicht auf andere, gleichartige Aufgaben-
stellungen übertragbar.
Ich arbeite schon recht lange mit Excel, seit 1989. Und so ziemlich alle Fehler, die man bei der
Anwendung dieses mächtigen Programms machen kann, dämliche Schusseleien eingeschlossen,
habe ich selbst gemacht (manche davon beherrsche ich heute noch). Wenn ich mich als
»gebranntes Kind« bezeichne und mich erinnere, was am meisten wehtat in dieser Phase, dann
waren das fast immer die Folgeerscheinungen einer unbedachten, dem Prinzip von Versuch und
Irrtum folgenden Arbeitsweise. Das war der Hauptanlass dafür, ein Strukturierungsverfahren
für meine Excel-Projekte zu entwickeln und es auf solche Lösungen zu übertragen, die zwar
völlig auf Programmierung verzichten, dennoch aber hohe, bisweilen gar sehr hohe Ansprüche
an ein leicht nachvollziehbares Regelwerk stellen, genauso wie ein auf der Basis von Richtlinien
mit VBA oder einer anderen Sprache programmiertes Modell.
Das Ergebnis war wirklich verblüffend günstig und ist es bis heute geblieben:
Sie suchen etwas und finden es auch.
Besser noch: Sie wissen schon vorher, wo Sie und was Sie nicht suchen müssen.
Sie verstehen auch noch Monate oder Jahre später selbst hoch komplizierte und seit Langem
nicht mehr benutzte Formeln und Strukturen ohne große Mühe.
Kenner und Anwender der Methode begreifen ohne umfangreiche Erläuterungen die Inhalte
und Lösungswege auch fremder Modelle.
Ihre Lösung ist leicht und elegant auf ähnliche Aufgabenstellungen übertragbar.
Search JabSto ::




Custom Search