Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
CD-ROM
Die zu diesem Hauptabschnitt gehörenden Dateien liegen in zwei unterschiedlichen Fassungen
vor:
Die Datei 0603_Vergleich03_SCHUTZ ist in einer präsentationsfertigen Fassung gespeichert. Nur noch jene
Blätter, die einer Vorstellung von Daten dienen, sind sichtbar. Sie können nur noch die Steuer- und Naviga-
tionselemente anklicken (mehr zu diesen finalen Einrichtungen dann am Ende dieses Hauptabschnitts).
Benutzen Sie diese Fassung zum Überprüfen der Funktionalitäten.
Die Datei 0604_Vergleich03_OFFEN ist die bearbeitungsfähige, ungeschützte Form. Benutzen Sie diese
Fassung, um die nachstehend beschriebenen Einzelheiten zu begutachten oder auch, noch viel besser(!), um
bestimmte Elemente zu entfernen, um sie dann, der Übung halber, wieder neu zu entwickeln – ob so wie
beschrieben oder aber abgewandelt mit Anwendung Ihrer Ideen.
Bitte öffnen Sie von der CD-ROM aus dem zu Ihrer Excel-Version passenden Ordner die beiden Dateien.
Navigation mit Zentrale
Das hier benutzte Navigationsprinzip ist genau so einfach, wie es auch einfach einzurichten ist.
Ich verwende es in allen Präsentationslösungen, die mehr als zwei Focusblätter haben.
Es gibt die »Zentralnavigation«, ein Vorblatt (vgl. Abbildung 6.13), dessen Gestaltung besonde-
rer Aufmerksamkeit bedarf. Nicht im technischen Sinne, da gibt es, wie Sie erfahren werden, nur
wenige Anforderungen. Als besonders wichtig aber ist zu bedenken, dass diese »Startfolie«
natürlich den ersten und deshalb bleibenden Eindruck Ihres Modells bestimmt. Grund genug
also, hier das zu zeigen, was Sie bei der Vorstellung Ihres Unternehmens nach Art und Inhalten
für attraktiv halten und – der Wiedererkennungswert ist sehr bedeutsam – was typisch für eine
von Ihnen gestaltete Präsentationslösung ist.
Die Zentralnavigation zeigt eine (meistens nummerierte) Textliste, die Auskunft darüber gibt,
welche Ansichten (welche Focusblätter) von hier aus erreichbar sind. Ein Klick auf eine beliebige
Stelle eines solchen Textes genügt, um das entsprechende Arbeitsblatt zu aktivieren.
HINWEIS
Ein Ansteuern über die Blattregisterkarten ist nicht mehr möglich, sie sind im fertigen Modell nicht
sichtbar. Für die direkten Nachbarschafts-Blattwechsel weiterhin nutzbar hingegen sind die Tastenkombinationen
(Strg) + (Bild¼) und (Strg) + (Bild½) .
Die gute Begründung für eine derartige Einrichtung ist naheliegend: Wenn mehr als zwei Focus-
blätter eingerichtet wurden – es gibt auch Lösungen mit acht, zehn oder noch mehr –, dann
wird es nicht nur lästig, sondern es wirkt ausgesprochen ungeschickt, wenn ein Präsentator sich
durch mehrere Ansichten »hangeln« muss, bis endlich die gewünschte aktiviert ist.
In jedem Focusblatt existiert ein Rücksprungelement, mit dem Sie wiederum die Zentralnaviga-
tion ansteuern. Das kann ein Pfeil oder ein ähnliches Symbol sein oder auch, so wie hier, eine
unsichtbar formatierte Fläche: Aus jedem der drei Focusblätter gelangen Sie mit einem Klick in
die erste Überschriftenzeile, dort wo rS1 steht, zurück zur Zentralnavigation.
Search JabSto ::




Custom Search