Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Änderung der Datenquelle in der Version 2003
Das Verfahren ist dasselbe, lediglich die Befehlsstruktur ist etwas anders: Klicken Sie mit der rechten
Maustaste in das Diagramm und wählen Sie den Befehl Datenquelle . Sie sehen im dann erscheinen-
den Dialogfeld Datenquelle , Registerkarte Datenbereich in der Eingabezeile Datenbereich oben ange-
gebenen Bezugseintrag in markierter Form. Verfahren Sie so, wie vorstehend für die Version 2010
beschrieben: Eintrag löschen, bei gedrückter Taste (Strg) Mehrfachmarkierung erstellen.
WICHTIG
Ein solcher Anpassungsvorgang funktioniert in diesem einfachen Fall ohne Probleme. Bei komplexe-
ren und komplizierter aufgebauten Diagrammen kann ein gleichartiges Vorgehen in etlichen Fällen nicht angewandt
werden. Dann sind ggf. statt des Bezugs des Datenbereichs die Bezüge einzelner Datenreihen zu bearbeiten.
Sie könnten die erforderlichen Anpassungen und Änderungen solcher Bezüge natürlich auch manuell eingeben.
Empfehlenswert ist das wegen der hohen Fehleranfälligkeit allerdings nur für einfache Fälle.
Auch die Einrichtung der Datenbeschriftungen der Kreisdiagramme (Ziffer 5 der Schritt-für-
Schritt-Anleitung am Beginn dieses Abschnitts) ist in den beiden Programmversionen ähnlich.
Da jedoch hier ebenfalls einige Unterschiede im Ablauf existieren, soll der Vorgang für beide
Versionen getrennt dargestellt werden.
Einrichtung der Datenbeschriftungen in der Version 2010
Abbildung 6.16 Die Beschriftungsoptionen in zusammengefasster Form
Klicken Sie mit der rechten Maustaste in ein Segment des Kreisdiagramms und wählen Sie im
Kontextmenü den Befehl Datenbeschriftungen hinzufügen. Die Werte der Segmente werden
innerhalb der Segmente angezeigt.
1.
Klicken Sie eine der Beschriftungen an, um alle auszuwählen.
2.
Weiter im Zusammenhang mit Abbildung 6.16: Öffnen Sie mit (Strg) + (1) das Dialogfeld
Datenbeschriftungen formatieren .
3.
Search JabSto ::




Custom Search