Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Das Arbeitsblatt Daten 1 Ist präsentiert die tabellarische Aufstellung der Umsätze, die im Jahr
2009 bei den Kunden getätigt wurden.
Das Blatt ist in einen Kopfbereich mit Formeln (Kalkulationsbereich) und eine lückenlose
Datenliste (Datenbereich) gegliedert. Es besitzt eine entsprechende horizontale Fixierung.
Richten Sie, falls Ihre Bildschirmauflösung das erfordert, zusätzlich eine vertikale Fixie-
rung ein. Das gilt auch für die anderen Beispieldateien, die in diesem Kapitel angeboten
werden.
Alle Umsätze sind, mit unterschiedlichen Formatierungen, in Tausend Euro dargestellt.
Die Umsätze sind von Kunde zu Kunde sehr stark schwankend. Sie reichen von 1.000 Euro
im Jahr bis zu über vier Millionen Euro.
Die Liste ist auf Zuwachs angelegt, sie ist bei aktuell 498 Kunden 800 Positionen lang.
Dann weiter gemäß der Nummerierung in Abbildung 7.1:
Abbildung 7.1 Das Standardmodell in der Übersicht
1.
Die Überschriftenzeile verdeutlicht die horizontale Gliederung des Modells.
Nach der laufenden Nummerierung folgen die standardisierten Kundennummern (vgl.
Ziffer 4).
Die Ländercodierung folgt der Norm ISO 3166 ALPHA-3 , ist also konsequent dreistellig.
Auch das findet seine Begründung in den noch vorzustellenden Möglichkeiten der Wei-
terverarbeitung mit Formeln. Es wäre wenig sinnvoll, hier Abkürzungen mit unterschied-
licher Zeichenzahl zu benutzen, wie sie etwa bei Kfz-Kennzeichen Verwendung finden.
Die drei Parameterspalten P_01 bis P_03 bleiben vorläufig leer, werden jedoch demnächst
eine wichtige Rolle spielen.
Search JabSto ::




Custom Search