Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die dazu notwendigen Arbeiten als kurz gefasste Schritt-für-Schritt-Anleitung:
1.
Alle Einrichtungen der Tabelle sind fertig, das Formelwerk funktioniert, sämtliche Formate
sind gesetzt. Legen Sie die Farben fest, die hinter dem Diagramm erscheinen sollen. Farben,
Rahmungen, Spaltenbreiten, Zeilenhöhen usw.; alles soll so sein und bleiben, wie es gegen-
wärtig ist. Speichern Sie diesen Zustand, um ggf. zu ihm zurückkehren zu können.
Erzeugen Sie das Diagramm. Formatieren Sie die Säulen. Machen Sie die Diagrammfläche
und die Zeichnungsfläche transparent und entfernen Sie alle weiteren Diagrammelemente,
außer den Säulen. Fügen Sie vertikale Gitternetzlinien ein und formatieren Sie diese mit einer
dezenten Farbe.
2.
Geben Sie der Zeichnungsfläche des Diagramms (Fläche D ) Abmessungen, die in beiden
Richtungen größer sind als die der Zielfläche C.
3.
Schieben Sie das Diagramm an seine ungefähre Position. Richten Sie dabei die Fläche D so
aus, dass sie Fläche C auf allen Seiten überragt.
4.
Manipulieren Sie in kleinen Schritten die Größe der Diagrammfläche und/oder der Zeich-
nungsfläche und ggf. auch die Position des gesamten Diagramms so lange, bis die vertikalen
Gitternetzlinien des Diagramms exakt mit den Spaltengrenzen der darunter liegenden Tabel-
lenzellen übereinstimmen.
5.
Probieren Sie mit mehreren unterschiedlichen Einstellungen der Steuerelemente aus, ob das
Erscheinungsbild des Diagramms Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht.
6.
Search JabSto ::




Custom Search