Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 8.25 Version A ist Unsinn, Version B ist in Ordnung, aber untauglich, wenn Werte hinzukommen
Die Fassung A des Diagramms wurde mit statischen Datenreihen- und Achsenbeschriftungs-
bezügen auf zwölf Daten ausgelegt. Es sind aber nur acht Daten vorhanden. Diese in einem
zwölfachsigen Netz zu zeigen ist blanker Unsinn und verfälscht die Bildaussage ins Groteske.
Erlaubt (und dann auch richtig) wäre so etwas nur, wenn die fehlenden vier nicht angezeig-
ten Werte zum Material der Betrachtung gehörten und tatsächlich auf null stünden.
Die Version B ist, bei identischem Datenstand, mit statischen Bezügen auf acht Daten ausge-
legt. Sie zeigt das vorhandene Material perfekt, versagt aber, wenn weitere Daten hinzukom-
men. Dann würde nur eine manuelle Änderung der Diagrammbezüge helfen.
Beides muss nicht sein. In solchen und vergleichbaren Fällen ist die Verwendung dynamischer
Namen als Diagrammbezüge das Mittel der ersten Wahl. Ein entsprechendes Beispiel finden Sie
im Arbeitsblatt Te s t 2 der Datei 0806_DynamischeNamen .
Beachten Sie zunächst, auch im Zusammenhang mit Abbildung 8.26, folgende Einzelheiten und
Funktionsweisen:
Bei jedem Drücken der Taste (F9) verändern sich das Diagramm sowie seine primären und
sekundären Quelldaten.
Die Quelldaten in Spalte G schwanken zwischen 40 und 90. Das simuliert das Einlesen von
z. B. Punktwerten aus Befragungsergebnissen.
Die unmittelbaren Quelldaten des Diagramms werden in wechselnder Anzahl aus Spalte G
übernommen. Es können zwischen vier und zwölf sein. Verantwortlich dafür sind die For-
meln in Zelle E2 und im Bereich E5:E16 .
Die Anzahl der im Netz darzustellenden Zahlen schwankt also zwischen vier und zwölf. Dem
entspricht eine jeweilige, automatisch erfolgende Anpassung des Diagramms: so viele Werte
– so viele Achsen.
HINWEIS
Natürlich funktioniert das auch mit anderen Diagrammtypen, beim Netzdiagramm allerdings ist die
Methode besonders wichtig. Obendrein sind hier die Wechsel der optischen Gestalt besonders eindrucksvoll. Gerade
deshalb ist dieser Typ so wichtig für Profildarstellungen oder Profilvergleiche.
Search JabSto ::




Custom Search