Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 9.3 Die Analyse-Funktionen werden in diesem
Buch gebraucht
Wählen Sie im Menü Extras den Befehl Add-Ins und klicken Sie dann bei Ve r f ü g b a r e A d d - I n s auf
den Eintrag Analyse-Funktionen , dann auf OK . Das Add-In und seine Möglichkeiten stehen jetzt
zur Verfügung. Gleichzeitig wurde das Menü Extras durch den Befehl Analyse-Funktionen
ergänzt.
Sollte der Eintrag Analyse-Funktionen im Dialogfeld Add-Ins nicht vorhanden oder nicht aktivier-
bar sein, müssen Sie ggf. eine Nachinstallation unter Verwendung Ihrer Office-CD vornehmen.
Wichtige Grundeinstellungen in Excel 2010
Optionen
Was in den Vorgängerversionen überwiegend mithilfe des Dialogfelds Extras/Optionen einzu-
stellen war, ist nun auf gänzlich anderem Weg zu erreichen:
1. Aktivieren Sie die Registerkarte Datei .
2. Klicken Sie am linken Rand des jetzt geöffneten Fensters auf den Eintrag Optionen .
3. Wählen Sie links im Dialogfeld Excel-Optionen eine Kategorie aus.
4. Treffen Sie unter den Vorgaben der jeweils ausgewählten Kategorie Ihre Entscheidungen.
Nachstehend eine Übersicht zu jenen Einstellungen, die ich Ihnen bei der Arbeit mit diesem
Buch und auch bei anderen Arbeiten mit Excel 2010 empfehle.
HINWEIS
Beachten Sie bitte, dass in der folgenden Aufstellung weder alle Kategorien noch alle verfügbaren
Excel-Optionen angesprochen werden, sondern nur solche, die im engeren Zusammenhang mit den Themen und
Inhalten des Buches stehen.
Search JabSto ::




Custom Search