Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Wenn Sie eine Befehlsschaltfläche oder ein Trennzeichen entfernen möchten, markieren Sie sie
bzw. es in der rechten Liste des Dialogfelds und klicken dann auf die Schaltfläche Entfernen .
4.
Im Dialogfeld oben rechts sehen Sie, dass Sie eine Symbolleiste für den Schnellzugriff als
Excel 2010-Standard einrichten können, aber auch die Möglichkeit haben, bestimmten
Arbeitsmappen eigene, spezielle Symbolleisten in dieser Art zuzuordnen.
5.
Kategorie Add-Ins
Hier finden Sie eine listenartige Zusammenstellung jener Add-Ins, die gegenwärtig installiert
und verfügbar sind. Zum Verwalten (d. h. Verfügbarmachen, Entfernen) der Add-Ins gab es
früher den AddInManager . Das vertraute Dialogfeld (vgl. Abbildung 9.3) erreichen Sie, wenn Sie
ganz unten bei Ve r w a l t e n z. B. die Vorgabe Excel-Add-Ins auswählen und dann auf die Schalt-
fläche Gehe zu klicken. Bei der Arbeit mit diesem Buch werden unter Excel 2010 keine spezifi-
schen Add-Ins benötigt, weil einige der in früheren Versionen nur per Add-In verfügbar zu
machenden Formeln jetzt zum Standardformelangebot gehören.
Design
Bei den in diesem Buch häufig angesprochenen Präsentationsvarianten spielen naturgemäß Lay-
out und Design eine besonders große Rolle. Gerade auf diesem Sektor hat das Programm seit dem
Versionswechsel von 2003 auf 2007, dann mehr noch unter Excel 2010, Fähigkeiten zu bieten, wie
es bei der scheinbar doch eher spröden Tabellenkalkulation noch niemals der Fall war. (Spröde ist
Excel schon lange nicht mehr, schon seit vielen Jahren nicht, aber das Programm wurde bisher von
vielen benutzt, als wäre es so.)
In Excel 2010 spielen sog. Formatvorlagen eine erhebliche Rolle. Sehr interessant nutzbar, teilweise
von hohem ästhetischen Wert, in seinem Variantenreichtum aber auch für viele Anwender, die
bisher von Excel nicht mehr wollten als die Verwaltung von Zahlen und deren Kalkulation, hart an
der Grenze des noch Beherrschbaren. Das gilt besonders dann, wenn klar wird, dass nahezu jede per
Formatvorlage zugewiesene Formatierung in jedem ihrer Details auch wieder benutzerdefiniert
geändert werden kann.
Um in diesem Zusammenhang nicht allzu viel Verwirrung aufkommen zu lassen, biete ich alle
Beispiele des Buches in einem einzigen Designstandard an, nämlich unter Verwendung des inte-
grierten Designs Larissa . Eine sehr wichtige Grundvoraussetzung beim Erstellen einer Lösung ist
unter Excel 2010 das möglichst frühzeitige Festlegen eines Designs. Die zentrale Bedeutung
dieses Themas besteht darin, dass Sie bei einer späteren, pauschalen Änderung eines Designs an
zahlreichen Stellen Ihres Modells veränderte Farben, Schriften und Formatierungseffekte antref-
fen, ohne das so gewünscht zu haben und ohne es mit akzeptablem Arbeitsaufwand wieder in
eine Ihnen genehme Form bringen zu können – es sei denn, Sie kehren pauschal zum
Ursprungsdesign zurück.
Search JabSto ::




Custom Search