Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Stufe B: Die in Stufe A entstandene Datensammlung hat, als Grundlage einer dynamisierbaren
und präsentablen Excel-Lösung betrachtet, häufig entscheidende Schwächen:
1. Sie enthält oft sehr viel mehr Daten, als benötigt werden.
2. Sie enthält oft nicht alle Daten, die benötigt werden.
3. Sie enthält oft Daten in einer nicht unmittelbar brauchbaren Form.
Die verfügbaren und nutzbaren Daten werden deshalb zunächst geprüft, dann selektiv und geord-
net in eine Excel-Arbeitsmappe übertragen. Dies geschieht entweder mithilfe von Formeln, oder,
wenn es nicht anders geht, auch mit Kopieren und Einfügen.
HINWEIS
Die in Abbildung 10.1 auf dem Sockel stehenden Arbeitsblätter, gegliedert in die Abschnitte C, D,
E, symbolisieren eine einzige Arbeitsmappe, wie sie an vielen Stellen des Buches als »Lösung« oder als »Modell«
bezeichnet wird.
Abbildung 10.1 Fünf Stufen von A bis E – aber unterschiedlich viele Arbeitsschritte
Stufen C1 und C2: Die übernommenen Daten werden für den Präsentationszweck im erforder-
lichen Umfang aufbereitet. Es entstehen die »Quelldatenblätter« des Modells. Sie sind in der
Mehrzahl aller Fälle die direkt nutzbare Datenquelle der Berichts- oder der Präsentationslösung.
Search JabSto ::




Custom Search