Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
HINWEIS
Die in Deutschland leider sehr wenig akzeptierte Datumssyntax JJMMTT (wie in 091022 ) erzeugt
im Windows-Explorer ganz automatisch eine leicht sortierfähige Reihenfolge nach Zeitständen, wie sie mit der
hierzulande üblichen Syntax TTMMJJ (das entspräche also 221009 ) leider nicht realisierbar ist.
Nach einigen weiteren Überarbeitungen haben Sie einen Zwischenstand erreicht, der Ihnen
gefällt, der den Anforderungen genügt und der eine vernünftige Basis für weitere Schritte ist.
Speichern Sie jetzt diesen Stand wieder nach dem gleichen Muster wie in Schritt 4 beschrie-
ben und erhöhen Sie das Versionssuffix um 1 (also z. B. 091024_JahresPräs_02 ).
5.
Verfahren Sie bei jedem neuen Zwischenstand, der Ihnen aufbewahrungswürdig erscheint,
gemäß Schritt 5. Bedenken Sie bitte, dass Sie mit solchen Stufenspeicherungen Ihrer »Roh-
baufassungen« auch sehr nützliche Grundlagen für andere Projekte erzeugen können.
6.
Sichern von Ergebnissen
Zum Sichern Ihrer Arbeitsergebnisse schlage ich vier verschiedene Varianten vor, die sich im
Wesentlichen nach der Art des gespeicherten Inhalts unterscheiden und die, zumindest bei der
Namensgebung, besser auch noch nach Speicherorten, deutlich getrennt sein sollten.
Ideensammlungen
Es handelt sich um Excel-Dateien mit Vorgaben für Projekte oder Teile von Projekten aus der
Kategorie »Muss ich mir merken, kann ich vielleicht mal gebrauchen« oder »Sollte ich aufheben,
kann ich möglicherweise in einem anderen Projekt nochmals verwenden«. Vergessen Sie nicht,
in diesen Dateien kurze Textnotizen zu hinterlegen, die Ihnen nach einigen Monaten oder auch
nach Jahren noch erläutern, warum Sie dieses Material gespeichert haben bzw. was seine Beson-
derheiten sind.
Gebrauchsmuster
Solche Dateien sind den vorstehend erwähnten Ideensammlungen recht ähnlich, enthalten aber
keine Sammlung von Einzelteilen, sondern sind vollständig einem bestimmten Zweck dienende
Excel-Dateien. Es handelt sich also um gestaltbare oder ergänzbare Hüllen bzw. Hülsen für
verschiedene Aufgabenstellungen, die zum Zweck der leichten Weiterverarbeitung keine Schutz-
vorrichtungen oder ähnliche Bearbeitungshindernisse aufweisen sollten. Solche Musterdateien
stammen in der Regel aus früher abgeschlossenen Projekten und wurden für eine leichte Wie-
derverwendbarkeit inhaltlich neutralisiert sowie von Spezifika des ursprünglichen Projekts
befreit. Es handelt sich hierbei aber nicht um die nachstehend angesprochenen Mustervorlagen .
Mustervorlagen
Eine Excel- Mustervorlage im Sinne dieses Buches enthält wenige oder gar keine Funktionselemente,
wohl aber sämtliche Strukturen, die eine Projektarbeit spezifischer Art erleichtern. Es handelt sich
um eine stets reproduzierbare Fassung, die Ihnen den Aufbau eines immer wieder gleichen Grund-
gerüsts erspart. Zur Erstellung einer Mustervorlage finden Sie Hinweise in Kapitel 16.
Search JabSto ::




Custom Search