Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Für die nachstehenden Angaben wird unterstellt, dass das Dialogfeld Namens-Manager geöffnet
ist.
Kontrollieren: Klicken Sie in der Auflistung einen Namen an und kontrollieren Sie die zu
ihm gehörenden Einträge. Sein Bezug wird zusätzlich auch unten, im Eingabefeld Bezieht sich
auf , angezeigt.
Ändern des Namenstextes: Wählen Sie in der Auflistung den betreffenden Namen aus und
klicken Sie dann auf die Schaltfläche Bearbeiten . Es erscheint das Dialogfeld Name bearbeiten .
Geben Sie in dessen Eingabezeile Name die Neufassung ein. Klicken Sie auf OK .
HINWEIS
Eine wesentliche und komfortable Neuerung gegenüber früheren Excel-Versionen: Wenn Sie einen
Namenstext ändern, der bereits in Formeln verwendet wird, werden die Änderungen automatisch in diese For-
meln übertragen. Dies gilt auch für Namen, die Sie in Regeln einer bedingten Formatierung eingefügt haben.
Ändern des Namensbezugs: Wählen Sie in der Auflistung den betreffenden Namen aus. Mar-
kieren Sie (sichere Methode) den gesamten Eintrag im Eingabefeld Bezieht sich auf , um ihn
überschreibbar zu machen. Markieren Sie dann »im Hintergrund« mit der Maus oder mittels
der Tastatur den gewünschten Zellbereich. Klicken Sie dann auf eine der in Abbildung 12.5
mit Ziffer 6 bezeichneten Schaltflächen, um Ihre Änderung entweder zu bestätigen und
damit festzulegen oder um sie zu verwerfen.
Namen löschen: Wählen Sie in der Auflistung einen oder mehrere Namen aus (Auswahl-
methoden wie im Windows-Explorer) und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Löschen .
Namen auflisten und verwenden
Hier gelten dieselben Vorgaben, Arbeitsweisen, Dialogfelder und Einschränkungen, wie Sie oben
im Zusammenhang mit Abbildung 12.3 für Excel 2003 beschrieben wurden.
Search JabSto ::




Custom Search