Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Bei etlichen der in diesem Buch vorgestellten Modelle spielt die Verwendung von Steuerelemen-
ten eine sehr wichtige Rolle. Nachstehend die wichtigsten Angaben zur Erzeugung, Funktionali-
sierung und Formatierung dieser Objekte. Die Unterschiede zwischen den beiden hier behan-
delten Excel-Versionen 2003 und 2010 beziehen sich lediglich auf den Zugriff, d. h. auf die
Positionierung der zu verwendenden Symbole bzw. Befehle. Deswegen muss nur an wenigen
Stellen dieses Kapitels zwischen den Versionen unterschieden werden. Bedeutsamer sind die
Unterschiede zwischen den zwei Arten von Steuerelementen, nämlich
Formularsteuerelemente und
ActiveX-Steuerelemente ,
die in beiden Programmversionen zur Verfügung stehen und die nachstehend erläutert werden –
dies in einer einschränkenden Auswahl und nur in dem Umfang, wie er im Zusammenhang mit
Inhalten dieses Buches von Bedeutung ist.
Allgemeines
Wenn Sie nach den Regeln der rS1.Methode arbeiten, sind die in Excel verfügbaren Steuerele-
mente von zentraler Bedeutung für die Dynamisierung Ihrer Lösungen.
CD-ROM
Informationen zur rS1.Methode finden Sie unter \Materialien\rS1_Methode_2007-2010.pdf . Die
dort enthaltenen Angaben sind sinngemäß auch auf die früheren Versionen von Excel anwendbar.
Der kurze Abschnitt 3.4.4 dieses Skripts, dessen Kenntnisnahme hier vorausgesetzt wird, beschäftigt sich eben-
falls mit Steuerelementen.
Das hier zur Dynamisierung benutzte Prinzip ist recht einfach: Sie treffen in oder mit einem
Steuerelement durch Mausklick eine Auswahl und erzeugen dadurch einen Ausgabewert, den
Sie in eine von Ihnen bestimmbare Zelle lenken. Solche Ausgabewerte sind z. B.
variable Zahlen, die Sie direkt oder indirekt als Argument einer Formel benutzen können,
oder
logische Werte ( WAHR oder FALSCH ), die Sie direkt oder indirekt mit z. B. einer WENN -Formel
verarbeiten können, oder
Texte, die Sie z. B. direkt oder indirekt als Suchkriterium einer Formel (wie etwa in SVERWEIS
oder SUMMEWENN ) benutzen können.
In diesem Buch kommen beide Arten von Steuerelementen zur Anwendung. Welche davon Sie
für welche Lösung benutzen, hat sehr wenig mit technischen Aspekten und sehr viel mit forma-
len Aspekten zu tun. Die diesbezüglichen Unterschiede:
Verwenden Sie die schlichten und kaum formatierbaren Formularsteuerelemente für einfache
Aufgaben in solchen Lösungen, die keine aufwendige und formal anspruchsvolle Gestaltung
benötigen. Diese Elemente sind in jederlei Hinsicht relativ anspruchslos und lassen bei ihrer
Funktionalisierung und Nutzung kaum Probleme erwarten.
Search JabSto ::




Custom Search