Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Doppelklicken Sie auf das Objekt, um im Menüband entweder die Zeichentools mit der
Registerkarte Format (vgl. Abbildung 14.6) oder die Bildtools mit der Registerkarte For-
mat (vgl. Abbildung 14.7) zu aktivieren.
Abbildung 14.5 Auf diesen Wegen fügen Sie die Objekte ein
Die zur Bearbeitung von Zeichnungsobjekten als Zeichentools angebotenen Befehle und Werk-
zeuge entsprechen im Wesentlichen dem, was in früheren Versionen in der Symbolleiste Zeich-
nen (vgl. Abbildung 14.1 und Tabelle 14.1) zur Verfügung stand. Der Leistungsumfang ist
jedoch erheblich erweitert worden.
Im Zusammenhang mit Abbildung 14.6 und der dortigen Nummerierung:
1.
Gänzlich neu sind die Schnellformatvorlagen in der Gruppe Formenarten und in der Gruppe
Wo rd Ar t - Fo r m a te . Hier weisen Sie dem Zeichnungsobjekt und/oder seinem Textinhalt mit
einem einzigen Mausklick komplexe, vorgefertigte Formate zu, die Sie später dann auch noch
nach eigenem Gutdünken verändern können (siehe Ziffer 4).
Beim Öffnen des Kontextmenüs kommt – sehr praktisch – zusätzlich die Minisymbolleiste
zum Vorschein, die mit jenen Symbolen bestückt ist, die Ihnen eine rasche Basisformatie-
rung des Objekts oder seiner Textinhalte ermöglichen.
2.
Search JabSto ::




Custom Search