Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 14.15 Ein Te x t f e l d ? Das kann alles Mögliche sein.
Bei dem Gesamtangebot der Formen finden Sie in der Gruppe Standardformen zwei Te x t f e l -
der . Das rechte davon ist als vertikales Textfeld bezeichnet. Dies betrifft die Grundausrichtung
des einzugebenden Textes, der bei diesem Typ von vornherein um 90° gedreht erscheint. Der
Unterschied zum linken der beiden Objekte, dem »normalen« Textfeld mit seiner primär
horizontalen Textausrichtung, ist jedoch eher bedeutungslos, weil Sie die Textausrichtung in
jedem Te x t f e l d bzw. in jedem Objekt, das Textfeldeigenschaften hat, ohnehin in mehreren
Varianten definieren können.
1.
Auch im Menüband werden die beiden Textfeldarten angeboten, zu finden auf der Register-
karte Einfügen , Gruppe Te x t .
2.
Wie bereits erwähnt, kann jede flächige Form die Eigenschaften eines Textfelds annehmen.
Beachten Sie, dass auch nicht als geschlossene Figur erscheinende Formen Flächen sein kön-
nen. Nicht nur die als Paare angebotenen Klammern können also Text aufnehmen, sondern
auch die vier Einzelklammern.
3.
Ein Textfeld kann zwei verschiedene Modi einnehmen und ist entsprechend unterschiedlich
bearbeitungsfähig:
4.
Formmodus: Sie haben den Rand des Objekts angeklickt; das Objekt ist als flächige Form
bearbeitbar.
Textmodus: Sie haben in das Textfeld geklickt – der Cursor blinkt im Objekt.
Search JabSto ::




Custom Search