Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
anfügen. Die Zahl 123456,78, aktuell ausgewiesen als 123.456,78 soll als 123,46 T erscheinen
und um ein Leerzeichen vom rechten Zellrand abgerückt sein.
1. Markieren Sie die Zellen, deren bereits existierendes Format geändert werden soll, und öff-
nen Sie das Dialogfeld zur Zahlenformatierung (vgl. Abbildung 16.3).
2. Klicken Sie bei Kategorie auf Benutzerdefiniert . Wenn die markierten Zahlen einheitlich for-
matiert sind, wird deren aktueller Formatcode in die Eingabezeile Ty p eingelesen. Die Codie-
rung wird hier z. B. #.##0,00 sein. (Zu den Unterschieden zwischen den Formatcodes # und 0
mehr weiter unten.)
3. Ergänzen Sie den Code mit einem Punkt und der Zeichenfolge Anführungszeichen, Leerzei-
chen, T , , Leerzeichen, Anführungszeichen. Aus #.##0,00 soll also #.##0,00." T€ " werden.
4. Nach dem OK ist die Aufgabe gelöst, die Zahl 123456,78 wird als 123,46 T gezeigt und das
Ganze wird um ein Leerzeichen vom rechten Spaltenrand abgerückt.
Zur Bedeutung der Formatierungszeichen 0 , # (Ziffernplatzhalter) und . (Punkt, Tausender-
format):
Um Zahlen mit Dezimalstellen zu formatieren, werden nach dem Komma Ziffernplatzhalter
in das Format eingefügt, so z. B. mit dem Formatcode 0,00 . Hat eine Zahl mehr Ziffern nach
dem Komma, als Platzhalter im Formatcode vorhanden sind, wird die Zahl in ihrer Darstel-
lung entsprechend gerundet.
WICHTIG
Dies ist eine Rundung in der Anzeige, nicht im Wert. Wenn Excel die so formatierte Zahl in eine
Berechnung einbezieht, wird weiterhin ihr tatsächlicher Wert benutzt. Das Formatieren einer Zahl hat also kei-
nen Einfluss auf den gespeicherten Wert. Excel rechnet normalerweise mit einer Genauigkeit von 15 Nachkom-
mastellen, unabhängig davon, ob Sie diese Stellen in einer Zelle sehen oder nicht.
We n n vor dem Komma mehr Ziffern als Platzhalter vorhanden sind, werden auch diese Zif-
fern angezeigt. Enthält das Format nur Nummernzeichen (den Platzhalter # ) vor dem
Komma, beginnen Zahlen kleiner als 1 mit einem Komma.
Der Ziffernplatzhalter 0 (Null) ist ein »Muss«-Zeichen. Die im Format so codierte Stelle muss
angezeigt werden, auch wenn die so formatierte Zahl keinen entsprechenden Wert enthält.
Deshalb wird z. B. aus einer 1 mit dem Format 0,00 eine 1,00 oder, wie oben beschrieben, aus
der 1 mit dem Format 00 eine 01.
Der Ziffernplatzhalter # (Nummernzeichen) ist ein »Kann«-Zeichen. Die im Format so
codierte Stelle kann angezeigt werden, bleibt also unsichtbar, wenn die formatierte Zahl an
dieser Stelle keinen entsprechenden Wert enthält. Die 1 im Format #.##0,0 wird als 1,0 ange-
zeigt, die 12345,67 im selben Format als 12.345,7.
Das Formatierungszeichen . (Punkt) erzeugt innerhalb des Codes das Tausender-Trennzei-
chen, am Ende eines beliebigen Zahlencodes aber verkürzt es die Darstellung um Tausend.
Zwei Punkte am Ende verkürzen somit auf Millionen. Beispiele dafür finden Sie im Zusam-
menhang mit Abbildung 16.5. Dort erhalten Sie auch Informationen zur Verwendung des
Ziffernplatzhalters ? (Fragezeichen).
Search JabSto ::




Custom Search