Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Excel 2003
Die Ausstattung dieses Features lässt pro Zelle vier Formatierungsvarianten zu. Im Dialogfeld
sind (unter Verwendung der Schaltfläche Hinzufügen ) nur drei definierbar, aber es wird häufig
übersehen, dass das Grundformat einer Zelle, wenn es denn von anderen Zellen in ihrer Umge-
bung abweicht, das vierte ist.
Das Arbeitsprinzip der bedingten Formatierung ist das gleiche wie bei der Funktion WENN : Es wird
eine Bedingung geprüft und – sollte das Ergebnis WAHR sein – mit einer Veränderung reagiert. Mit
welcher Veränderung, das legen Sie mit einem Dialogfeld fest (siehe Abbildung 16.7), das Sie mit
dem Menübefehl Format/Bedingte Formatierung erreichen. Dort geben Sie, assistiert von Auswahl-
listen und Eingabefeldern die zu prüfende Bedingung ein und definieren nach dem Klick auf die
Schaltfläche Format , wie auf die Erfüllung der Bedingung zu reagieren ist.
Nach der Festlegung des ersten Formats klicken Sie ggf. auf Hinzufügen , um das nächste zu
erstellen, und schließen nach einer, zwei oder drei Festlegungen mit OK ab.
Abbildung 16.7 Ein Dialogfeld mit klarer Benutzerführung
Das erweiterte Dialogfeld sehen Sie in Abbildung 16.8. Es zeigt Festlegungen für ein dreiteiliges
Ampelformat:
Abbildung 16.8 Achten Sie auf die Reihenfolge der Festlegungen und auf die Logik der Bedingungsprüfungen
Search JabSto ::




Custom Search