Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Beispiel A, Verwendung von Symbolsätzen:
1. Wählen Sie unter den Textvorgaben einen bestimmten Regeltyp aus.
2. Bestimmen Sie den Formatsstil und die Symbolart.
3. Wählen Sie Vergleichsoperatoren aus.
4. Bestimmen Sie bei We r t die zu verwendenden Werte. Sie können hier einen Wert oder einen
Zellbezug oder eine Formel hinterlegen.
5. Wählen Sie unter Ty p einen Datentyp, der zu We r t (Ziffer 4) gehören soll.
6. Entscheiden sich abschließend für eine spezifische Symbolart innerhalb der von Ihnen
bestimmten Formatstil -Gruppe (vgl. Ziffer 2)
Die als Beispiel B beschriebene Vorgehensweise, das Verwenden von Formeln zum Erzeugen
bedingter Formatierungen, kommt in rS1-Modellen sehr viel häufiger zum Einsatz als die z B. A
gehörenden Methoden.
Beispiel B, Verwendung einer Prüfformel:
1. Wählen Sie den Regeltyp Formel … aus.
2. Geben Sie eine Formel ein. Diese Formel ist, wie das Argument Prüfung einer WENN -Formel,
eine »Behauptung«, also etwa =$K$5<=100 (der Wert in Zelle K5 ist kleiner oder gleich 100) oder
=rL1.CheckAmpelAusw=WAHR (in der Zelle mit dem Namen rL1.CheckAmpelAusw steht aktuell der
We r t WAHR ). Excel untersucht bei jeder Neuberechnung, ob diese Behauptung WAHR ist. Wenn
ja, wird die mit Schritt 3 erzeugte bedingte Formatierung zugewiesen.
3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Formatieren , um ein Format zu definieren.
Die Verwaltung der bedingten Formatierungen geschieht mithilfe des Dialogfelds Manager für
Regeln zur bedingten Formatierung . Sie öffnen dieses Dialogfeld, indem Sie im Menüband, Regis-
terkarte Start , Gruppe Formatvorlagen auf die Befehlsschaltfläche Bedingte Formatierung klicken
und anschließend den Befehl Regeln verwalten wählen.
Im oberen Teil des Dialogfelds finden Sie Auswahlmöglichkeiten zur Anzeige von Regeln,
zum Erstellen einer neuen Regel sowie zum Bearbeiten (Ändern) und zum Löschen vorhan-
dener Regeln. (Den Zugang zu den Löschoptionen finden Sie auch – vgl. Abbildung 16.14,
rechts unten – auf kürzerem Weg.)
Abbildung 16.14 So werden die bedingten Formatierungen verwaltet
Search JabSto ::




Custom Search