Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Weiter im Zusammenhang mit Abbildung 16.17:
Wenn Sie eine Filterschaltfläche anklicken, öffnen Sie eine Dropdownliste, in der u. a. alle
Eintragsarten aufgelistet sind (in der Abbildung die Kürzel A , M und N ), die Excel in dieser
Spalte entdeckt hat. Wenn Sie auf einen dieser Einträge klicken, wird Ihre Liste auf jene Zei-
len reduziert, die diesen Eintrag enthalten. Natürlich können Sie die Filterungen mehrerer
Spalten miteinander verbinden. (Wie Sie mit solchen Filterungen strategisch, kalkulatorisch
und praktisch umgehen können, ist in den Beispielen des Kapitels 7 beschrieben.)
Wenn die Spalte leere Zellen enthält, werden auch die Vorgaben (Leere) und (Nichtleere) zum
Filtern angeboten.
Oben in der Dropdownliste finden Sie Einträge, die Ihnen ein Sortieren der gesamten Liste
nach den Einträgen in der aktuellen Spalte anbieten.
Wenn Sie die Filterung nach Kriterien dieser Spalte aufheben wollen, wählen Sie den Eintrag
(Alle) .
Wenn Sie die Filterung der Liste generell aufheben wollen, wählen Sie entweder in jeder
Spalte, in der Sie aktuell gefiltert haben, den Eintrag (Alle) oder aber, schneller und komfor-
tabler, den Menübefehl Daten/Filter/Alle anzeigen .
Im Zusammenhang mit Abbildung 16.18:
Abbildung 16.18 Hier will der Anwender nur
die Umsätze zwischen 20.000 und 25.000
sehen
Wenn Sie in der Dropdownliste der Filterschaltfläche den Eintrag (Benutzerdefiniert) wählen,
öffnet sich ein Dialogfeld, in dem Sie vergleichende Kriterien, dazugehörende Werte und (optio-
nal bei Benutzung der zweiten Zeile) Kombinationen bestimmen können.
HINWEIS
Beachten Sie bitte, dass die Kombinationslogik dieses Dialogfelds nicht immer der Logik unseres
Sprechens und Denkens entspricht. Am abgebildeten Beispiel: Eine Zahl zwischen 20.000 und 25.000 ist nicht grö-
ßer als 20.000 oder kleiner als 25.000 (das wären im Ergebnis alle Zahlen), sondern größer als 20.000 und kleiner
als 25.000.
Search JabSto ::




Custom Search