Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Excel 2010
Sie schalten die Filtermöglichkeiten ein, indem Sie innerhalb einer filterbaren Liste eine Zelle
markieren und dann den Befehlsweg Menüband/Registerkarte Daten /Gruppe Sortieren und Fil-
tern /Befehlsschaltfläche Filtern gehen.
Daraufhin erscheinen die Filterschaltflächen in jeder Spalte der Überschriftenzeile Ihrer Liste
(vgl. Abbildung 16.19).
Sie entfernen die Filterschaltflächen, indem Sie den genannten Befehl erneut wählen.
Zu den Möglichkeiten im Zusammenhang mit Abbildung 16.19:
Wenn Sie eine Filterschaltfläche anklicken, öffnen Sie eine Dropdownliste, in der u. a. alle
Eintragsarten aufgelistet sind (in der Abbildung die Angaben Nord, Ost, Süd und We s t ), die
Excel in dieser Spalte entdeckt hat. Wenn Sie einen oder mehrere dieser Einträge wählen,
wird Ihre Liste auf jene Zeilen reduziert, die diesem Eintrag oder dieser Eintragskombination
entsprechen. Natürlich können Sie die Filterungen mehrerer Spalten miteinander verbinden.
(Wie Sie mit solchen Filterungen strategisch, kalkulatorisch und praktisch umgehen können,
ist in den Beispielen des Kapitels 7 beschrieben.)
Wenn die Spalte leere Zellen enthält, wird Ihnen auch die Vorgabe (Leere) zum Filtern ange-
boten.
Oben in der Dropdownliste finden Sie Einträge, die Ihnen ein Sortieren der gesamten Liste
nach den Einträgen in der aktuellen Spalte anbieten.
Abbildung 16.19 Das Standardangebot zum Filtern
einer Spalte
Wenn Sie die Filterung nach Kriterien dieser Spalte aufheben wollen, wählen Sie den Eintrag
Filter löschen aus ... oder den Eintrag (Alles auswählen) .
Wenn Sie die Filterung der Liste generell aufheben wollen, wählen Sie entweder in jeder
Spalte, in der Sie aktuell gefiltert haben, den Eintrag Filter löschen aus ... bzw. den Eintrag
(Alles auswählen) oder aber, schneller und komfortabler, auf dem oben genannten Befehls-
weg im Menüband, Registerkarte Daten , Gruppe Sortieren und Filtern den Befehl Löschen .
 
Search JabSto ::




Custom Search