Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Der Versionswechsel hat hier ganz erhebliche Verbesserungen gebracht. Im Zusammenhang mit
Abbildung 2.15:
Abbildung 2.15 Die Auswahl an Möglichkeiten ist mit Version 2010 enorm ausgeweitet worden
Die Daten sind ebenfalls nach den in der Spalte Ta g vorhandenen Werten gefiltert. Die optische
Information zu diesem Sachverhalt ist deutlich besser als ehedem. Wenn Sie mit der Maus auf
die so gekennzeichnete Filter-Schaltfläche zeigen, sehen Sie auch, nach was dort gefiltert wurde.
Noch nicht der benutzerfreundlichen Weisheit letzter Schluss – wünschenswert wäre mindes-
tens ein frei verschiebbares Textfeld, in dem alle aktuellen Filtereinstellungen des Blattes als
Klartextinformation erscheinen –, aber immerhin ein Fortschritt.
Die Dropdown-Auswahlliste bietet gleich mehrere, sehr wesentliche Neuerungen an:
Sie können jetzt nach Farben sortieren und filtern. Das ist, besonders im Zusammenhang
mit den erheblich ausgeweiteten Möglichkeiten der bedingten Formatierung eine äußerst
nützliche Option, zu deren Vorzügen ich Sie in späteren Kapiteln noch informieren will.
Die von Excel erkannten Inhalte erscheinen nach wie vor in alphanumerischer Ordnung
(zur Ausnahme gleich weiter unten). Es gibt jedoch eine enorme Ausweitung der Analyse-
möglichkeiten: Sie können nun mittels Kontrollkästchen zahlreiche, spaltenspezifisch
beliebige Kombinationen von Filterinhalten einrichten.
Search JabSto ::




Custom Search