Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
5.2.2 Mehrdimensionale Datenfelder
5.2.2
Mehrdimensionale Datenfelder
Haben Sie nicht nur sieben Temperaturwerte, die Sie speichern möchten,
sondern wurden die Temperaturwerte darüber hinaus an drei verschie-
denen Orten aufgenommen, so bietet sich ein zweidimensionales Feld
an.
Zweidimensional
Die Elemente eines solchen Felds werden über zwei Indizes angespro-
chen. Der erste Index steht für die laufende Nummer der Messung, der
zweite Index für den Ort, an dem die Messung durchgeführt wurde. Die
folgende Prozedur, bei der die Werte eines Orts jeweils in einer Spalte
angezeigt werden, veranschaulicht dies:
Zwei Indizes
Sub DatenfeldMehrdimensional()
Dim T(1 To 7, 1 To 3) As Integer
Dim i As Integer, k As Integer
ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle1").Activate
Randomize
Fori=1To7
Fork=1To3
T(i, k) = Rnd() * 10 + 20
Cells(i, k).Value = T(i, k)
Next k
Next i
End Sub
Ein mögliches Ergebnis sehen Sie in Abbildung 5.3.
Abbildung 5.3
Datenfeld mit 7 mal 3 Elementen
Zur Erläuterung:
Es wird mit Dim T(1 To 7, 1 To 3) ein zweidimensionales Feld der
Größe 7 mal 3 Elemente vom Datentyp Integer deklariert. Der Index
beginnt in jeder Dimension bei 1.
Dim ...(..., ...)
As ...
Search JabSto ::




Custom Search