Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
5.3.6 Beliebig viele Parameter
Das Ergebnis des dritten Aufrufs der Prozedur Adresse() :
Abbildung 5.13
Mit allen optionalen Parametern
Zur Erläuterung:
Die Prozedur Addiere() erwartet insgesamt vier Parameter vom
Datentyp String . Die drei letzten Parameter sind optional, nur der
erste Parameter muss angegeben werden.
Die restlichen Parameter können mit Hilfe ihres Namens in beliebiger
Reihenfolge angegeben werden.
5.3.6
Beliebig viele Parameter
Mit Hilfe des Schlüsselwortes ParamArray können Sie eine Prozedur
(oder Funktion) formulieren, an die beliebig viele Parameter übergeben
werden können. ParamArray verträgt sich nicht mit Optional , Sie müs-
sen sich also für eine der beiden Lösungen entscheiden.
ParamArray
Im folgenden Beispiel wird die Funktion Mittelwert() insgesamt drei-
mal aufgerufen, einmal ohne Parameter, einmal mit zwei Parametern
und einmal mit vier Parametern. Sie berechnet jeweils den Mittelwert
der übergebenen Parameter und liefert diesen zurück.
Sub BeliebigVieleParameter()
Dim a As Double, b As Double, c As Double, d As Double
a=4
b=7.5
c = 10.5
d=9
MsgBox Mittelwert()
MsgBox Mittelwert(a, b)
MsgBox Mittelwert(a, b, c, d)
End Sub
Function Mittelwert(ParamArray x() As Variant) As Double
Dim i As Integer
Search JabSto ::




Custom Search