Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
6.4 Arbeiten mit Objektvariablen
Geschachteltes With
Mit With können auch geschachtelte Strukturen erzeugt werden. Zur
Verdeutlichung wurde das Beispiel mit den fünf Sortierschlüsseln (erst
ab Excel 2007) aus Abschnitt 2.4.19 umgeschrieben.
Schachteln
Sub WithGeschachtelt()
ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle4").Activate
With ActiveSheet.Sort
With .SortFields
.Clear
.Add Range("A1:A5")
.Add Range("B1:B5")
.Add Range("C1:C5")
.Add Range("D1:D5")
.Add Range("E1:E5")
End With
.SetRange Range("A1:E6")
.Apply
End With
End Sub
Zur Erläuterung:
Innerhalb des äußeren With wird mit dem Objekt Sort des aktiven
Tabellenblatts gearbeitet. Dies betrifft die Auflistung SortFields und
die Methoden SetRange() und Apply() .
SortFields
Innerhalb des inneren With wird mit der Auflistung SortFields des
Objekts Sort des aktiven Tabellenblatts gearbeitet. Dies betrifft die
Methoden Clear() und Add() .
6.4
Arbeiten mit Objektvariablen
Sie haben bereits Variablen der verschiedenen elementaren Datentypen,
wie Integer, Double usw., kennengelernt. Die sogenannten Objektvari-
ablen speichern keine Zahlen oder Texte, sondern Verweise auf Objekte.
Bei einem längeren Objektnamen ist diese Vorgehensweise nützlich.
Verweis auf
Objekt
Nachfolgend ein Beispiel:
Sub ObjektVariable()
Dim Rg As Range
Search JabSto ::




Custom Search