Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
7.5.6 Alle Formen
.Font.Size = 7
.Text = i
End With
' Nächste Position
lf = lf + 35
IfiMod15=0Then
lf=5
tp=tp+35
End If
Next i
End Sub
Zur Erläuterung:
Zunächst werden die Gitternetzlinien im Tabellenblatt zur deutliche-
ren Darstellung ausgeblendet.
Alle evtl. bereits vorhandenen Zeichnungsobjekte werden gelöscht.
Das Löschen beginnt beim letzten Zeichnungsobjekt. Falls es beim
ersten Zeichnungsobjekt beginnen würde, dann würde man nach kur-
zer Zeit auf einen nicht mehr existierenden Index zugreifen.
Es werden Startwerte für den Ort festgelegt, an dem das Zeichnungs-
objekt gezeichnet wird.
Innerhalb der Schleife werden alle 137 verschiedenen Zeichnungs-
objekte mithilfe der Methode AddShape() erzeugt.
AddShape()
Jedes Objekt wird in der Größe 30 mal 30 mit einer dünnen schwar-
zen Linie und einem weißen Innenbereich gezeichnet. In jedem
Objekt wird der Wert für die Eigenschaft Type notiert.
Type
Zum Abschluss der Schleife wird die Position für das nächste Zeich-
nungsobjekt festgelegt.
In Abbildung 7.19 sehen Sie einen kleinen Ausschnitt:
Abbildung 7.19
Formen 1-6, 16-21 und 31-36
Search JabSto ::




Custom Search