Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
8.2 Einfacher Dialog mit dem Benutzer
Der Zellbereich wird zurückgeliefert und in der Objektvariablen
gespeichert.
Anschließend können weitere Aktionen für diesen Zellbereich ausge-
führt werden, wie z. B. eine Formatierung oder eine Berechnung.
Hinweis
Für den Parameter Type der Methode Application.InputBox() gibt es
neben den erläuterten Werten 1 (Zahl), 0 (Formel) und 8 (Zellbereich) zum
Beispiel noch die Werte 2 (Text) und 4 (Wahrheitswert).
8.2
Einfacher Dialog mit dem Benutzer
Zur Darstellung einfacher Anzeigen oder Warnungen sowie für Benut-
zer-Abfragen muss kein aufwändiges Dialogfeld erzeugt und program-
miert werden. Die Funktion MsgBox() , die wir in ihrer einfachen Version
bereits kennengelernt haben, bietet eine Reihe von vorgefertigten Dia-
logfeldern, mit denen Sie bereits viele alltägliche Aufgaben erledigen
können. Es folgt eine Reihe von typischen Szenarien.
MsgBox()
8.2.1
Button »OK«
Zunächst der Code:
Button »OK«
Sub MsgBoxOkOnly()
MsgBox "Gelesen? Dann bitte Ok drücken", vbOKOnly, "Ok"
End Sub
Das Ergebnis:
Abbildung 8.7
OK-Button
Zur Erläuterung:
Den ersten Parameter kennen wir schon; dabei handelt es sich um die
eigentliche Nachricht des Ausgabedialogfelds.
Search JabSto ::




Custom Search