Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
9.2.2 Informationen über Dateien
' Dateigröße
Cells(i, 3).Value = FileLen(DateiNameGanz)
Cells(i, 3).NumberFormatLocal = "0 ""Byte"""
' Datei-Attribute
If (GetAttr(DateiNameGanz) And vbReadOnly) > 0 Then
Cells(i, 4).Value = "Ja"
Else
Cells(i, 4).Value = "Nein"
End If
i=i+1
' Suche mit ursprünglichem Suchmuster
DateiName = Dir
Loop
End Sub
Das Ergebnis:
Abbildung 9.10
Liste mit Dateiinformationen
Zur Erläuterung:
Wie im vorherigen Beispiel wird nach Dateien gesucht, die die Datei-
endung .txt haben.
Für die nachfolgenden Funktionsaufrufe wird der vollständige Name
der Datei inklusive Pfad gespeichert.
Die Funktion FileDateTime() liefert Datum und Uhrzeit der letzten
Änderung der Datei.
FileDateTime()
Mit der Funktion FileLen() wird die Größe der Datei in Byte ermittelt.
FileLen()
Die Funktion GetAttr() dient zur Ermittlung von Datei- und Ver-
zeichnisattributen. Sie liefert eine Zahl, in der alle Attribute enthalten
sind. Diese Zahl müssen Sie mit Hilfe des And -Operators bitweise mit
dem gewünschten Attribut vergleichen. Das Ergebnis des Vergleichs
ist größer als 0, falls das gewünschte Attribut vorliegt.
GetAttr()
Search JabSto ::




Custom Search