Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
9.4.5 Erstellen einer Serien-E-Mail
Die Methode Send() wird zum Absenden der E-Mail genutzt.
Send()
Alternativ könnten Sie die Methode Display() verwenden. In diesem
Fall wird die E-Mail zunächst angezeigt. Der Benutzer wird gefragt, ob
sie gespeichert werden soll. Falls er zustimmt, wird die E-Mail im
Outlook-Verzeichnis Entwürfe gespeichert und kann später versendet
werden.
Display()
Am Ende wird die Outlook-Anwendung mit der Methode Quit()
wieder beendet.
Quit()
9.4.5
Erstellen einer Serien-E-Mail
Das vorherige Beispiel kann leicht abgewandelt werden, um eine Serien-
E-Mail an mehrere Adressen zu erstellen, die einem Excel-Tabellenblatt
entnommen werden:
Serien-E-Mail
Abbildung 9.31
Empfänger-Adressen
Das Programm:
Sub SerienEMail()
Dim appOutlook As Outlook.Application
Dim MailItem As Outlook.MailItem
Dim i As Integer
Dim Bcc As String
' Liste der Empfänger aus Tabellenblatt zusammensetzen
ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle3").Activate
i=1
Do While Cells(i, 3) <> ""
Bcc = Bcc & Cells(i, 3).Value & ";"
i=i+1
Loop
Bcc = Left(Bcc, Len(Bcc) – 1)
' Anwendung Outlook starten, E-Mail erstellen
Set appOutlook = CreateObject("Outlook.Application")
Set MailItem = appOutlook.CreateItem(olMailItem)
Search JabSto ::




Custom Search