Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
9.4.7 Zugriff auf Outlook-Verzeichnis
Es wird mit Hilfe der Methode Workbooks.Add() eine neue Arbeits-
mappe erstellt (hier: Mappe9Anhang.xlsx ). Diese wird zur aktiven
Arbeitsmappe.
Workbooks.Add()
Der Inhalt der Zwischenablage wird mit Paste() in der neuen
Arbeitsmappe eingefügt. Sie wird gespeichert.
Paste()
Die E-Mail wird mit CreateItem() erstellt. Sie bekommt die Eigen-
schaften To , Subject und Attachments . Als Anhang wird die soeben
gespeicherte Datei verwendet.
CreateItem()
Die E-Mail wird ins Postausgangsfach gelegt:
Abbildung 9.34
E-Mail mit ausgewähltem Bereich in Dateianhang
Hinweis
In den Versionen vor Excel 2007 muss die Dateibezeichnung in der Prozedur
und in der Erläuterung wie folgt lauten: Mappe9Anhang.xls .
9.4.7 Zugriff auf Outlook-Verzeichnis
Das folgende Programm ermittelt die Anzahl der Elemente des Verzeich-
nisses Gesendete Objekte (in einer Version für Excel ab 2007). Außerdem
liefert es einige Eigenschaften einer E-Mail in diesem Verzeichnis:
Sub ZugriffVerzeichnis()
Dim appOutlook As Outlook.Application
Dim Namensraum As Outlook.Namespace
Dim Verzeichnis As Outlook.Folder
Dim Element As Outlook.MailItem
' Anwendung Outlook starten
Set appOutlook = CreateObject("Outlook.Application")
' Verzeichnis ermitteln
Set Namensraum = appOutlook.GetNamespace("MAPI")
Set Verzeichnis = Namensraum.GetDefaultFolder _
(olFolderSentMail)
Search JabSto ::




Custom Search