Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
9.5.4 Beispiel-Datenbank: Auswahlabfrage
Im weiteren Verlauf werden Grundlagen der Sprache SQL vermittelt, so
dass einige typische Arbeiten mit Datenbanken durchgeführt werden
können.
Für Auswahlabfragen wird ein Objekt des Typs ADODB.Recordset benö-
tigt. Darin wird das Ergebnis der Abfrage, eine Reihe von Datensätzen,
gespeichert. Bei Aktionsabfragen sollten Sie feststellen, wie viele Daten-
sätze von der Änderung betroffen waren. Daran können Sie den Erfolg
der Aktion bemessen.
Recordset
9.5.4
Beispiel-Datenbank: Auswahlabfrage
Als Beispiel für eine Auswahlabfrage nehmen wir den einfachsten Fall –
wir möchten alle Datensätze einer Tabelle mit allen Feldern sehen:
Alle Datensätze
sehen
Abbildung 9.46
Import der Tabellendaten aus Access
Das Programm:
Sub Auswahlabfrage()
Dim cn As ADODB.Connection
Dim rs As ADODB.Recordset
DimiAsInteger
Dim SQLCommand As String
ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle4").Activate
On Error GoTo Fehler
Set cn = New ADODB.Connection
cn.ConnectionString = _
"Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;Data Source=" _
& ThisWorkbook.Path & "\firma.mdb;"
cn.Open
SQLCommand = "SELECT * FROM personen"
' MsgBox SQLCommand
Set rs = cn.Execute(SQLCommand)
i=1
Do While Not rs.EOF
Cells(i, 1) = rs!Name
Search JabSto ::




Custom Search